Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.
Montag, 20 Juli 2020 11:00

Covestro AG: Vorläufiges EBITDA von EUR 124 Mio. in Q2 2020 liegt über Markterwartung

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Im Zuge der Aufstellung des Halbjahresfinanzberichts 2020 des Covestro Konzerns weichen die vorläufigen Q2-Finanzkennzahlen von der Kapitalmarkterwartung ab, die sich aus dem Mittelwert der jüngsten Konsensus-Schätzungen von Finanzanalysten, veröffentlicht durch Vara Research am 8. Juli 2020, ergibt.

Daher veröffentlicht Covestro bereits am 9. Juli die folgenden vorläufigen Q2-Kennzahlen aus dem Konzern-Halbjahresfinanzbericht 2020:

  • Der vorläufige Umsatz beträgt EUR 2.156 Mio. in Q2’20. Der Konsensus erwartet für diese Kennzahl EUR 2.223 Mio.
  • Der vorläufige Mengeneffekt im Umsatz beträgt -22 % in Q2’20. Der Konsensus erwartet für diese Kennzahl -22,5 %.
  • Das vorläufige EBITDA beträgt EUR 124 Mio. in Q2’20. Der Konsensus erwartet für diese Kennzahl EUR 80 Mio.
  • Das vorläufige Konzernergebnis beträgt rund EUR -60 Mio. in Q2’20. Der Konsensus erwartet für diese Kennzahl EUR -107 Mio.

Der vollständige Halbjahresfinanzbericht 2020 wird am 23. Juli 2020 veröffentlicht.

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 1
  • Jahr: 2019

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 118 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.