Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.
Dienstag, 28 Januar 2020 00:00

Modems der nächsten Generation mit Nucleus RTOS

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten

MediaTek, einer der Marktführer bei innovativen SoCs für die drahtlose Kommunikation und digitale Medien, hat sich für die ReadyStart Edition des Nucleus Echtzeit-Betriebssystems RTOS (real-time operating system) von Mentor Graphics für seinen breiten Bereich an Chipsets, von 2G über 4G bis 5G, für die nächste Generation seiner Mobilfunk-Modemtechnologien entschieden. Die Nucleus RTOS Plattform unterstützt die entsprechenden System- und Applikations-Workflows und hat den passenden Middleware- und Hardware-Support (MCUs, DSPs, FPGAs, MPUs) zur schnellen und effizienten Erstellung von komplexen Systemen. Nucleus ReadyStart RTOS vereint eine integrierte Software-IP, Tools und Services in einer durchgehenden ‚Ready-to-Use‘-Plattform zur Beschleunigung der Entwicklung von eingebetteten Lösungen. Es bietet außerdem die Toolchain Integration mit den Sourcery Software-Tools von Mentor für alle Phasen der Entwicklung. Die Anforderungen von MediaTek erstreckten sich auf Hard Affinity SMP (symmetrical multiprocessing), um die Cache-Performance an kritischen Aufgaben zu optimieren, und auf Soft Affinity, um die Cache-Vorteile mit einem einzigen Core zu maximieren.
„Als Software-Anbieter mit dem industrieweit breitesten Angebot von Embedded-Lösungen und Services begrüßen wir MediaTeks Wahl“, kommentiert Scot Morrison, General Manager für Embedded Platform Technology bei Mentor Graphics. Seit der Übernahme durch Siemens 2017 ist die Mentor Graphics Corporation unter der Bezeichnung ‚Mentor; a Siemens Business‘ ein Teil des Geschäftsbereichs Product Lifecycle Management (PLM) Software von Siemens. Sie gilt als ein Weltmarktführer bei Industriesoftware mit Design-Lösungen, Simulation, Test und Fertigung, mit Produkten und Consulting-Services für Elektronik-, Halbleiter- und Systementwickler. 

www.mentor.com/embedded-software/nucleus

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 1
  • Jahr: 2020

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 118 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.