Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.
Samstag, 26 September 2020 10:28

Erfolgreiche Online-Premiere: Fünf Tage informiert der DVS CONGRESS 2020 die Fachwelt

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten
Live-Diskussion beim DVS CONGRESS. Live-Diskussion beim DVS CONGRESS. Quelle: DVS

Gut 320 Besucher trafen sich vom 14. bis 18. September 2020 erstmalig online zum DVS CONGRESS. Auch Teilnehmer aus Brasilien und den USA nahmen an dem umfangreichen Fachprogramm über „Additive Fertigung“, „Arbeitsschutz“, „Moderne Schweißverfahren“, „Oberflächentechnik“ und viele weitere Themen aus der Füge-, Trenn- und Beschichtungstechnik teil. Der DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. zeigte sich als Veranstalter zufrieden mit dem Ablauf, dem Ergebnis und der durchweg positiven Resonanz.

„Etwas nervös waren wir schon, als der erste Vortrag des DVS CONGRESS online stattfand, aber wir waren gut vorbereitet, sodass alles wunderbar funktioniert hat“, freut sich Simone Weinreich, Organisatorin der Veranstaltung und Leiterin der Abteilung „Transfer & Netzwerk“ im DVS. Innerhalb von nur zwei Monaten hatte der DVS zusammen mit seiner Beteiligungsgesellschaft DVS Media GmbH den jährlichen Kongress erstmalig online konzipiert und durchgeführt. Dass dies zu einem so gelungenen Ergebnis führte, ist auch den Referenten der Fachvorträge zu verdanken. Weinreich erläutert: „Ohne die große Anzahl an Präsentationen hätte der DVS CONGRESS in dieser Form nicht stattfinden können. Daher geht ein besonderer Dank an alle, die ihren Vortrag aufbereitet und sich in einer Live-Schaltung den Fragen während der Veranstaltung gestellt haben.“

 Die technischen Abläufe im Blick hatte Amelie Felde, B. A., Bereich “Digitale Medien” bei der DVS Media GmbH, vor und während des DVS CONGRESS. (Quelle: DVS)Die technischen Abläufe im Blick hatte Amelie Felde, B. A., Bereich “Digitale Medien” bei der DVS Media GmbH, vor und während des DVS CONGRESS. (Quelle: DVS)

 Eingespieltes Team: Die Moderatoren des DVS und die technischen Betreuerinnen der DVS Media GmbH. (Quelle: DVS)Eingespieltes Team: Die Moderatoren des DVS und die technischen Betreuerinnen der DVS Media GmbH. (Quelle: DVS)

So sieht es auch Amelie Felde, B. A., Bereich „Digitale Medien“ bei DVS Media, „Die Referenten haben in wenigen Wochen, meistens sogar mit Video-Einspielung, ihre Präsentation vertont und sich dann live für die Fragen der Plattform-Besucher dazugeschaltet. Die Zusammenarbeit mit ihnen und auch mit den Moderatoren sowie unserem technischen Support war ausgezeichnet.“ Felde, die zusammen mit zwei Kolleginnen für die technische Durchführung und Betreuung des DVS CONGRESS verantwortlich war, sieht in dem Format eine Lösung, die zukunftsweisend für weitere Onlineveranstaltungen des DVS sein kann.

Neben den Vorträgen und der Chat-Funktion standen ebenfalls ein Diskussionsforum sowie die Möglichkeit der Vernetzung im Rahmen des DVS CONGRESS online zur Verfügung.

Der nächste DVS CONGRESS ist vom 14. bis 17. September 2021 in Essen geplant.

Weitere Informationen

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 118 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.