Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.
Freitag, 07 Februar 2020 00:00

Neues System aus SPI+3D AOI installiert

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

2020 01 KRAUS Images Stories Redaktion PLUS Bilder Aktuelles Thumb Other250 0

Mit beispielsweise 53 Grad wird besser inspiziert als in 45 Grad Schritten – die Prüftiefe wird erhöht (Foto: Kraus-Hardware)
Seit einigen Monaten setzt Kraus Hardware 3D AOI und SPI von Göpel in Kombination ein und hat so seinem Prüfkonzept von ICT, BS, FKT und HDR-Röntgenanalyse einen weiteren Baustein hinzugefügt. „Damit bieten wir unseren Kunden deutlich höhere Leistungen“, betont Andreas Kraus, geschäftsführender Gesellschaft des EMS-Unternehmens. Die Vorteile liegen in der Qualitätssicherheit durch die Pasteninspektion: Die Pre-Reflow Inspektion bringt jetzt zusätzliche Informationen bei der eigentlichen Bestückung wie Bauteilplatzierung, Leiterplatten- und Bauteilzuführung. Die Post-Reflow Inspektion zeigt das Ergebnis der Lösungen und das Gesamtresultat der vorangegangenen Prozesse.
Kraus: „Mit dieser neuen Investition in das System 3D AOI plus SPI gewinnen wir neue Informationen zur Dokumentation, Rückverfolgbarkeit und Prozessoptimierung unserer Elektronik-Fertigung. Damit liefern wir unseren Kunden die heute bestmögliche Qualitätsleistung höchst flexibel und zu fairen Konditionen.“

www.kraus-hw.de

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 2
  • Jahr: 2020

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 118 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.