Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.
Dienstag, 24 März 2020 14:11

Ersa und LPKF setzen erfolgreichen Prototyping-Technologietag fort

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten

2020 03 Reworksysteme Ersa Images Stories Redaktion PLUS Bilder Aktuelles Thumb Other250 0

Ersa zeigt u. a. Reworksysteme auf dem Technologietag
Im Herbst 2019 führten Ersa und LPKF Laser & Electronics den ersten gemeinsamen Technologietag zum Thema Lösungen, Prozesse und Anlagen rund um das Inhouse-PCB-Prototyping, Prototypenlöten und Nacharbeiten durch. Aufgrund des positiven Feedbacks wird der Technologietag auch 2020 angeboten. Am 24. März 2020 findet die nächste Veranstaltung in Norddeutschland bei LPKF in Garbsen statt.
Der Technologietag mit dem Titel ‚Von der Idee zum Prototyp – schnell, einfach und flexibel‘ wird auch dieses Mal den gesamten Prozess der Herstellung von Prototypen elektronischer Baugruppen umfassen. Dabei geht es im Detail um die Leiterplattenstrukturierung mittels Laser und Fräsbohrplotter, die Durchkontaktierung, die Lotpastenapplikation und Bauteilbestückung sowie das manuelle Löten und Nacharbeiten von bestückten Leiterplatten. Wie schon im vergangenen Jahr geben Vorträge und Live-Demos Einblicke in die Prozesse und Systeme beider Unternehmen. Die Teilnehmer können alle Anlagen ausprobieren und sich mit den Prozessfachleuten austauschen. Gemeinsam zeigen beide Unternehmen in der Veranstaltung neue Wege auf, wie schnell und kostengünstig Ideen umgesetzt und Prototypenbaugruppen bis zum fertigen Elektronikprodukt hergestellt werden können. Auch das umfangreiche Prozesswissen und langjährige Erfahrung geben beide Unternehmen auf der Veranstaltung an Interessierte aus Forschung, Entwicklung, Prototypenbau und Testing weiter.
Ersa wird zum Beispiel Reworksysteme zum Prototyping, verschiedene Lötstationen, Lötkolben und Lötspitzen, sowie Heizplatten, Lötrauchabsaugungen und Systeme zur Nacharbeit nach Garbsen mitbringen. LPKF zeigt verschiedene Systeme, mit denen mittels Fräse bzw. Laser Leiterplattenoberflächen präzise bearbeitet werden können. LPKF stellt auch ein System vor, mit dem Durchkontaktierungen durch galvanische und chemische Prozesse sicher ermöglicht werden.

www.lpkf.com

www.ersa.de

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 3
  • Jahr: 2020

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 118 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.