Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.
Freitag, 18 Dezember 2020 11:05

Ausgezeichnet: TQ-Systems GmbH zählt zu Bayerns Best 50

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten
TQ als Bayerns Best 50 Unternehmen ausgezeichnet (Bild: TQ-Systems GmbH) TQ als Bayerns Best 50 Unternehmen ausgezeichnet (Bild: TQ-Systems GmbH)

EMS-Anbieter TQ-Systems ist auch 2020 wieder Preisträger des Mittelstandspreises ‘Bayerns Best 50'. Mit der Auszeichnung ehrt das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie jedes Jahr inhabergeführte Unternehmen, die ein überdurchschnittliches Mitarbeiter- und Umsatzwachstum erzielen konnten.

Der Award wurder in diesem Jahr zum 19. Mal verliehen. TQ konnte die unabhängige Jury bereits zum siebten Mal überzeugen. Staatsminister Hubert Aiwanger wies in seiner Ansprache an die Preisträger auf die wichtige Rolle des Mittelstands gerade bezüglich der Herausforderungen der aktuellen Pandemie hin: „Die große Innovationskraft und Leistungsbereitschaft unserer bayerischen Unternehmen sind nicht nur Wachstumsfaktoren, sondern auch Garanten dafür, diese Krise erfolgreich zu meistern.“

Die 1994 gegründete TQ-Group arbeitet als einer der führenden Technologie- und E2MS Deutschlands mit rund 1.700 Mitarbeitern an 15 Standorten in Deutschland, der Schweiz, den USA und in China. Das Unternehmen realisiert maßgeschneiderte und innovative Lösungen für die unterschiedlichsten Branchen, sowohl bei Hardware als auch bei Software – von der Entwicklung, Produktion und weiteren Dienstleistungen bis hin zum Produktlebenszyklusmanagement. Namhafte Unternehmen setzen auf die TQ-Elektronikentwicklungs- und -fertigungs-Dienstleistungen (dafür steht E2MS).

Im Bereich Robotics sind das beispielsweise sensorgestützte Medizintechnik oder Automatisierungslösungen mit den preisgekrönten kollaborativen Franka-Emika-Robotern. Die Entwicklung der E-Mobilität unterstützt TQ mit innovativer Antriebstechnik sowie Lösungen für eine intelligente Energiesteuerung bzw. den Ausbau der dringend benötigten E-Ladeinfrastruktur. In Digitalisierung der Arbeitswelt ist TQ mit dem Weframe One – einer Display-Lösung für interaktive Zusammenarbeit, Meetings und Video Conferencing – präsent. Unternehmen selbst dabei hilft, effizienter zu produzieren, Arbeitsplätze zu sichern und aufgrund geringerer Herstellungskosten sogar Produktionsaufträge zurück nach Deutschland zu holen. Damit kann der Wirtschaftsstandort Bayern auch in Zukunft gesichert und die Wettbewerbsfähigkeit bewahrt werden.

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 1
  • Jahr: 2019

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 118 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.