Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.
Donnerstag, 08 Juli 2021 15:45

Schnelle Einblicke mit neuem R&S-Oszilloskop

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten
Rohde & Schwarz setzt mit dem RTO6 Oszilloskop einen weiteren Meilenstein Rohde & Schwarz setzt mit dem RTO6 Oszilloskop einen weiteren Meilenstein

Mit aktualisierter Benutzeroberfläche, größerem 15,6-Zoll Full-HD Touchscreen und intuitiver Bedienlogik erleichtert das R&S RTO6 Digital-Oszilloskop der 6-GHz-Klasse täglich anfallende Messaufgaben. Mit der effektiven Anzahl an Bits (ENOB) von 9,4, der Aktualisierungsrate von einer Million Messkurven pro Sekunde, leistungsfähigem digitalen Trigger und reaktionsschnellem, tiefen Speicher unterstützt es Entwickler aller Branchen.

RTO6 ist in sechs Ausführungen mit Bandbreiten von 600 MHz bis 6 GHz und Abtastraten von 20 Gsample/s erhältlich. Es ist eine voll integrierte Testlösung für den Zeit- und Frequenzbereich sowie die Protokoll- und Logikanalyse. Signale können per Drag & Drop an verschiedene Stellen des Bildschirms gezogen werden. Das App-Cockpit gewährt Zugriff auf alle Anwendungen des Oszilloskops.

Ein rauscharmes Frontend und Single-Core-A/D-Wandler mit extrem kleinem Linearitätsfehler sorgen für hohe Signalintegrität mit störungsfreiem Dynamikbereich von 65 dBc. Weitere Signaldetails lassen sich im High-Definition-Modus aufdecken. Dadurch erhöht sich die vertikale Auflösung auf 16 bit mit digitaler Filterung, was zu schärferen Messkurven und geringerem Rauschen führt. So erreicht das RTO6 eine bisher nicht erreichte Trigger-Empfindlichkeit und kann auch kleinste Signaldetails isolieren. Mit Maskentests können Signal-Anomalien innerhalb definierter Toleranzgrenzen ermittelt werden. Per Zone Trigger lassen sich Ereignisse sowohl im Zeit- als auch im Frequenzbereich graphisch isolieren.

Die R&S RTO6 Serie bietet mehr als 90 Messfunktionen, die in Amplituden- und Zeitmessungen, Jitter-, Augendiagramm-, Histogramm- und Spektrumsmessungen gruppiert sind. Darüber hinaus stehen applikationsspezifische Software-Optionen zur Verfügung, die man per Keycode freischalten kann: Triggerung und Decodierung serieller Protokolle, Konformitätstests digitaler Hochgeschwindigkeits-Schnittstellen, Jitter- und Leistungsanalyse, sowie Spektrum-, Leistungs-, TDR/TDT- und Signalanalyse. Mit breit aufgestelltem Funktionssatz deckt RTO6 die EMV-Fehlersuche und Spektrumanalyse über Automotive-Ethernet-Tests und serielle Busanalyse bis zu Leistungselektronik-Tests und Digitaldesigns ab.

Weitere Informationen

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 119 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.