Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.
Donnerstag, 29 Juli 2021 10:31

IPC erneuert Partnerschaft mit Weiss Engineering zur Analyse der EMS-Industrie

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten

Der US-Industrieverband IPC und die deutsche in4ma (Weiss Engineering) haben die Verlängerung ihrer Kooperation vereinbart. Sie erstreckt sich auf die Analyse von Daten über und für die europäische Elektronikindustrie.

Weiss Engineering analysiert seit 2004 den EMS-Markt, zunächst in der DACH-Region, seit 2015 in Europa. Weiss durchsucht Firmenregister und Medien, checkt Homepages und spricht direkt mit Unternehmen. Damit hilft Weiss EMS-Unternehmen, sich mit Benchmarks einen Überblick über den Markt und den Wettbewerb zu verschaffen. Philippe Leonard, Senior Director IPC European Operations sagt dazu: “Dieter Weiss ist ein ausgezeichneter Botschafter der europäischen EMS-Industrie. Wir arbeiten mit ihm an der Weiterentwicklung der Elektronikfertigung.”

IPC fokussiert auf vertikale Schlüsselmärkte wie Automotive, Defense, Industrie, Energie und Medizinelektronik und deren Standardentwicklung, Ausbildungsinhalte und Interessenvertretung. “Die Marktstatistiken von in4ma (Weiss Engineering] über die europäische EMS-industrie sind zu einem wichtigen Teil der strategischen Planung zahlreicher Unternehmen der europäischen Elektronikfertigung geworden”, erklärt Sanjay Huprikar, President Europe and South Asia bei IPC. “Unsere Partnerschaft mit Dieter wird die Schaffung weiterer innovativer Tools, Studien und Analysen ermöglichen, die unseren Mitgliedern bessere Möglichkeiten für ihren finanziellen Erfolg versprechen.”

IPC ist ein global operierender Industrieverband mit Sitz in Bannockburn, Illinois, mit etwa 3000 Mitgliedsfirmen in der Elektronikindustrie im Bereich Design, Leiterlattenfertigung, Assembly und Test. IPC befasst sich mit Industriestandards, Training, Marktforschung und Öffentlichkeitsarbeit. IPC Europe hat ein Büro in Brüssel.

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 8
  • Jahr: 2021
  • Autoren: Werner Schulz

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 119 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.