Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.
Freitag, 30 Juli 2021 07:44

Kühl laufendes Relais zur Spannungsstabilisierung in Mikrostromanlagen

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten
Omrons G9KA Relais für Power Conditioner mit erneuerbarer Mikro-Stromerzeugung, und Wechselrichtern. Omrons G9KA Relais für Power Conditioner mit erneuerbarer Mikro-Stromerzeugung, und Wechselrichtern.

Omron Electronic Components Europe bietet ein kompaktes und effizientes 800-VAC / 200-A Hochleistungsrelais für PCS (Power Conditioner) in der erneuerbaren Mikrostromerzeugung, Wechselrichter und USV-Anwendungen. Diese Anwendungen erfordern geringe Wärmeentwicklung.

Das neue G9KA fungiert als Relaislösung zur Netzkopplung und Sicherheitsabschaltung. Es bietet einen für diese Relaisklasse sehr niedrigen Übergangswiderstand von 0,2 mΩ, wodurch die erzeugte Wärme um mehr als 30 % reduziert wird. Dies mindert den Bedarf an Komponenten für das Wärmemanagement (Kühlkörper oder Lüfter) und erhöht die Zuverlässigkeit durch verringerte Erwärmung der umgebenden Komponenten.

Steve Drumm, Business Development Manager for Energy Applications bei Omron, kommentiert: “Die Mikroerzeugung aus erneuerbaren Quellen führt zum Wachstum bei dezentralen Stromversorgern. Die Unterdrückung der Wärmeentwicklung ist dabei wichtig. Unser Entwicklungsteam hat Innovationen entwickelt, um einen niedrigen Übergangswiderstand zu erzielen, der das thermische Design vereinfacht und die Designkosten reduziert. Es ist auch für Wechselrichter und USV-Anlagen geeignet.” Mit einer Baugröße von 50 x 50 x 50 mm hat G9KA eine um 30% kleinere Grundfläche und geringere Höhe als ein vergleichbares Schütz. Das Relais ist UL-anerkannt und EN/IEC TUV-, UL- und CQC-zertifiziert. Es wird mit Leiterplattenanschlüssen geliefert und ist für Umgebungstemperaturen bis 85 °C ausgelegt.

Omron Electronic Components Europe, ein Tochterunternehmen der Omron Corporation, ist in Europa führend bei elektromechanischen Leiterplattenrelais und einer der größten Anbieter von Mikro- und DIP-Schaltern, Fotomikrosensoren und Steckverbindern, MEMS-basierten Sensoren, Gesichts- und Gesten-Erkennungsmodulen, Vibrations- und Neigungssensoren. Es bestehen acht regionale Niederlassungen, lokale Geschäftsstellen und Partnerschaften mit lokalen, regionalen, globalen und Spezial-Distributoren.

Weitere Informationen

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 119 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.