Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.
Montag, 13 September 2021 07:30

kortec setzt auf Solarenergie

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Mit der Solaranlage auf dem Dach der Fertigungshalle erzeugt kortec über 50% des Jahresenergiebedarfs selbst Mit der Solaranlage auf dem Dach der Fertigungshalle erzeugt kortec über 50% des Jahresenergiebedarfs selbst Bild: kortec setzt auf Solar

Der Entwicklungs- und Fertigungsdienstleister Kortec Industrieelektronik aus Sinsheim setzt neben vielen weiteren Umweltschutz-Maßnahmen auf eine leistungsfähige Photovoltaikanlage auf dem Dach des Firmengebäudes. Durch diese Anlage, die eine Leistung von 142,8kWp hat, kann das Unternehmen über das Jahr gerechnet 52% seines gesamten Energiebedarfs selbst erzeugen.

Als besonders effektiv erweist sich die Anlage im Sommerhalbjahr in Kombination mit der in der Fertigungshalle installierten Klimaanlage. Zu den weiteren Maßnahmen im Rahmen des Kortec-Umweltmanagements wurden bislang auch zwei Ladesäulen (Typ2, jeweils 11kW) installiert, die Kunden und Mitarbeitern das Laden von E-Mobilen mit Solarstrom ermöglichen.

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 9
  • Jahr: 2021
  • Autoren: Volker Tisken

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 119 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.