Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.
Donnerstag, 28 Oktober 2021 07:47

Fortbildungsveranstaltungen des VOA weiter auf Erfolgskurs

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten
QUALICOAT-Seminar QUALICOAT-Seminar

Viel positives Feedback gab es von den über 40 Teilnehmern des digitalen QUALICOATSeminars am 12. Oktober 2021, das der Verband für die Oberflächenveredelung von Aluminium e. V. (VOA) veranstaltete. Als Generallizenznehmer des internationalen Qualitätszeichens QUALICOAT bietet der VOA regelmäßig Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten an, um Mitgliedsunternehmen und Interessierten Einblick in die fortwährend aktualisierten internationalen Spezifikationen und Testprozeduren von QUALICOAT zu gewähren sowie das weltweit anerkannte hohe Qualitätsniveau zu erreichen, zu halten und zu optimieren.

Dr. Alexa A. BeckerDr. Alexa A. Becker„Weiterbildung ist heutzutage unerlässlich, denn es gibt immer wieder neue Entwicklungen in Wissenschaft und Forschung, auf die es zu reagieren gilt“, sagt VOA-Geschäftsführerin Dr. Alexa A. Becker, die die Teilnehmer des Seminars begrüßte und sich dabei viel Zeit nahm, um den persönlichen Austausch auch via Bildschirm zu pflegen. Praxisnah, informativ, kompakt – das Konzept des digitalen QUALICOAT-Seminars überzeugte. Die Teilnehmer bewerteten den Themenumfang, den Praxisbezug und den Ablauf der Veranstaltung positiv und waren voll des Lobes für die gut organisierte Veranstaltung.

Durch das Seminar, das als Pflichtfortbildung in den QUALICOAT-Spezifikationen anerkannt ist, führte Matthias Krämer, Leiter Technik beim VOA. Neben Erläuterungen der QUALICOAT-Spezifikationen und der Vorstellung der Prozessdokumentation des VOA auf Basis der QUALICOATSpezifikationen beinhaltete der Seminartag vormittags das Thema "Voranodisation". Nachmittags standen die Themen "Pulverkreislauf", "Einbrennofen" und "Der Einbrennvorgang aus Sicht des Pulverherstellers" auf dem Programm. Mit diesen Vorträgen reagierte der VOA auf die Themenwünsche der Teilnehmer bei der Premiere des digitalen QUALICOATSeminars 2021.

Folgende Referenten unterstützten das Seminar mir ihrer fachlichen Expertise: Ralf Heitzelmann (ALBEA Metall- Oberflächentechnik GmbH), Stephanie Greber (NABUOberflächentechnik GmbH), Dr. Birgit Lindlar-Kremer (Henkel AG & Co. KGaA), Guido Licher (EBS Licher Oberflächentechnik GmbH), Claus Aabo Andersen (AABO-IDEAL A/S) und Lukas Schloss (IGP Pulvertechnik AG). „Wir freuen uns, über das gute Feedback zu unserem digitalen QUALICOAT-Seminar und danken unseren Referenten recht herzlich für ihren professionellen, kompetenten Input“, so Dr. Becker. Der VOA ist stolz darauf, dass die Fortbildungsveranstaltungen im digitalen Format so großen Anklang finden.

Weitere Informationen

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 119 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.