Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.
Mittwoch, 02 Februar 2022 15:38

Industrial Ethernet Week: Visionen für IIoT

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten
Impulse für die Entwicklung des IIoT: Harting bietet Online eine Woche voller Talkformate Impulse für die Entwicklung des IIoT: Harting bietet Online eine Woche voller Talkformate

Von 8. bis 10. Februar 2022 lädt Harting zum Online-Event Industrial Ethernet Week ein. Kunden und Branchen-Experten sollen sich in einer Woche voller Talkformate und Informationsmöglichkeiten rund um Ethernet-Kommunikation in der Fabrikautomation austauschen. Beleuchtet werden aktuelle und zukünftige Lösungen, die für das IIoT in den Startlöchern stehen. Harting-Experten diskutieren mit Gästen der Industriebranche, was Anwender zu IIoT im Blick haben müssen, etwa die richtige Verbindungstechnik, Sensor2cloud, SPE und Artificial Intelligence. Dabei sein werden Gäste von Kuka, B&R, Sick, Analog Devices, der Würth Elektronik eiSosGmbH & Co. KG, vom SPE Industrial Partner Network e.V. und Erium.

Der kommende Dienstag steht im Zeichen von neuen Technologien: Wie wird sich das Ethernet zukünftig als Kommunikationsmedium der Industrieautomation entwickeln und welche neuen Technologien sind notwendig, um den gestiegenen Herausforderungen für neue Anwendungen gerecht zu werden? Welche Rolle spielt Künstliche Intelligenz? Welche Möglichkeiten bieten SPE, OPC UA und TSN für eine nahtlose Verbindung vom Sensor bis in die Cloud?

Am Mittwoch steht die Frage im Fokus, wie sich das Geräte-Design verändern wird. Voranschreitende Miniaturisierung und gesteigerte Anforderungen an Daten-Verarbeitung einzelner IIoT Teilnehmer erfordern neue Wege im Design-In-Prozess. Gleichzeitig muss auch die notwendige Infrastruktur für neue Aufgaben bereitstehen. Die Online-Veranstaltung wirft einen Blick auf platzsparende Connectivity und SPE als neuen physical layer und diskutiert, wie dieser in neue Geräte-Generationen integriert werden kann.

Der letzte Tag (Donnerstag) widmet sich der Installationswelt: Welche Auswirkungen haben die vorangestellten Fragestellungen auf die Installationstechnik? Im Mittelpunkt der Diskussionen steht ein Überblick über die richtige Schnittstelle, passend zu jeder Applikation unter dem Motto ,Kein IIoT ohne die richtige Verbindung‘. Anmelden können Interessenten sich unter nachfolgendem Link.

Weitere Informationen

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 120 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.