Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.
Montag, 25 April 2022 14:24

Wechsel im Service-Team von Viscom

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten
Gut geplante Übergabe: Christian Schweizer (li.) arbeitet bereits seit Anfang 2022 eng mit Henning Obloch zusammen Gut geplante Übergabe: Christian Schweizer (li.) arbeitet bereits seit Anfang 2022 eng mit Henning Obloch zusammen

Ab 1. Mai 2022 leitet Christian Schweizer (40) den Zentralservice der Viscom AG und löst damit Henning Obloch (63) ab. In den Verantwortungsbereich fällt auch der Service-Außendienst – ein wichtiges Element der Kunden-Zufriedenheit, wie das Unternehmen betont.

Schweizer ist Diplom-Ingenieur und hat vielseitige Erfahrungen in den Bereichen Projekt- und Produktmanagement sowie Prozessautomatisierung und Produktionsleitung gesammelt. Diese bringt er jetzt in seiner neuen Funktion ein, um z. B. auch die digitale Vernetzung der Service-Produkte des Hannoveraner AOI/AXI-Anbieters weiter voranzutreiben. Ein zusätzlicher MBA-Abschluss rundet seine Kompetenzen über das Technische hinaus ab.

Vorgänger Obloch zieht sich nach seiner Teilnahme an der Fachmesse smtconnect in Nürnberg (Viscom-Stand 4A-120) in die Freistellungsphase seiner Altersteilzeit zurück.

Der Bereich Service wurde im Jahr 2008 neu geschaffen und stand von Beginn an unter der Leitung von Henning Obloch. Er hat das Aufgabengebiet seitdem stetig weiter ausgebaut. Um die Übergabe reibungslos zu gestalten, ist Christian Schweizer bereits seit Anfang 2022 bei Viscom tätig, wurde von Obloch gründlich eingewiesen und besuchte bereits zahlreiche europäischen Kunden.

Zum Leistungsumfang des Bereichs Service der Viscom AG gehört auch die Bereitstellung kompetenter Techniker für alle relevanten Serviceaufgaben, wie z. B. Wartungen, Umbauten, Retrofits, Reparaturen sowie eine schnelle Versorgung mit Ersatzteilen. Der Bereich ist mit seinen zurzeit rund 30 Mitarbeitern für Europa zuständig und arbeitet eng mit den Kollegen der 2020 geschaffenen Customer Care Teams (CCT) von Viscom zusammen. Ferner ist er bei allen Fragen der optimalen Kundenbetreuung mit der französischen und den außereuropäischen Niederlassungen von Viscom vernetzt, welche sich in den USA, Mexiko, Singapur, China und Indien befinden.

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 5
  • Jahr: 2022
  • Autoren: Volker Tisken

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 120 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.