Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.
Freitag, 17 April 2020 08:30

VDI Wissensforum hat alle Präsenz- Veranstaltungen bis nach Ostern abgesagt

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten

Das VDI Wissensforum reagierte damit auf die aktuelle Situation im Zusammenhang mit der Ausbreitung von Covid-19 und folgt der Vorgabe der Bundesregierung vom 16. März, dass ein bundesweites Verbot für Veranstaltungen von öffentlichen Bildungseinrichtungen im außerschulischen Bereich ab sofort in Kraft treten muss.  Aktuell arbeitet das VDI Wissensforum unter Hochdruck an Ersatzterminen oder digitalen Lösungen. Erste Veranstaltungen werden bereits auf Webinare umgestellt. Das VDI Wissensforum befürwortet ausdrücklich die Entscheidung der Bundesregierung, alle Präsenz-Veranstaltungen unter den aktuellen Umständen abzusagen, um potenzielle Infektionsketten zu unterbrechen und die Ausbreitung effektiv einzudämmen.

Sobald Ersatztermine oder digitale Lösungen feststehen, werden die Mitarbeiter alle gebuchten Teilnehmer per Telefon kontaktieren, um den neuen Termin mitzuteilen oder gegebenenfalls individuelle Lösungen zu finden. Alle betroffenen Kunden erhielten oder erhalten noch eine Mail mit allen wichtigen Informationen. Neue Informationen werden auch auf der Website des Wissensforums sowie den Veranstaltungsseiten mitgeteilt. Für drei Veranstaltungen stehen bereits die Ersatztermine:

  • 29. Deutscher Materialfluss-Kongress (MFK), 8.–9. Juli 2020, München
  • Plastics In Automotive Engineering (PIAE), 28.–29. Juli 2020, Mannheim
  • ‚Messung und Minderung von Quecksilber Emissionen‘, 7.–8. Juli, Würzburg

Unabhängig von dem Bestreben, bereits gebuchte Kurse auch digital anzubieten, bietet das VDI Wissensforum seit Herbst 2019 ein reguläres Online-Learning-Angebot. Wer sich bereits jetzt weiterbilden möchte, kann auf die technischen Online Kurse im Bereich der agilen Softwareprojekte in der Fahrzeugtechnik ausweichen. Das neue E-Learning Angebot des VDI Wissensforums soll den Lernenden befähigen, agile Softwareprojekte rund um das vernetzte Fahrzeug zu verstehen und professionell zu steuern.

www.vdi-wissensforum.de

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 4
  • Jahr: 2020

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 118 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.