Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: kupfer

Montag, 03 Mai 2021 15:03

Dank langjähriger Erfahrung und hervorragender Laborausstattung ist Fraunhofer IPM ein gefragter Forschungs- und Entwicklungspartner zur Analyse und Optimierung von Materialien, Bauteilen und Systemen. Neu im Portfolio ist jetzt ein High-end-3D-Computertomograph.

Rubrik: NEWS GT
Dienstag, 27 April 2021 11:59

Bei der Académie des Sciences in Frankreich wurde um 1840 eine Kommission von fünf Wissenschaftlern unter der Leitung des angesehenen Jean Baptiste Dumas gebildet [1], um über die in den Ausführungen von Professor de la Rive in Genf in dem Zitat: „brachten mich längst auf den Gedanken, ob man nicht eine Goldauflösung durch den elektrischen Strom so zersezen kann, daß sich das Gold Molecul für Molecul auf den zu vergoldenden Gegenstand ablagert“ [2] vorgeschlagenen Methoden zur Vergoldung von Silber- und Platindrähten im Eintauchverfahren zu berichten.

Rubrik: Berichte
Montag, 22 März 2021 13:35

Elcowire führt in Teilen der Produktion in seinen Werken im schwedischen Helsingborg und im deutschen Hettstedt kohlenstoffarmes Kupfer ein. Die neue Kupferqualität Low-carbon Copper ist ein wesentlicher Schritt zur Verringerung des Kohlendioxid-Fußabdrucks.

Rubrik: NEWS GT
Schlagwörter
Freitag, 12 März 2021 07:57

SAFECHEM, Pionier im Bereich der modifizierten Alkohole, hat die nächste Generation auf dem Markt eingeführt. DUALENE™ 1601 S setzt einen neuen Maßstab für die Prozessstabilität in der hochpräzisen Metallreinigung. Es ist der erste vorstabilisierte, reine und werksfrische modifizierte Alkohol auf dem Markt, der für eine Vielzahl von Anwendungen im Bereich der industriellen Metallreinigung entwickelt wurde.

Rubrik: NEWS GT
Mittwoch, 10 März 2021 10:59

Wachstumskosten

Die südindische Stadt Bengaluru wird als „Silicon-Valley Indiens“ und „Biotech-Hauptstadt Indiens“ zelebriert. Mit einem attraktiven Klima und der seit Jahrzehnten präsenten High-Tech Industrie (Flugzeugbau, Elektronik, Uhren und mehr) und Forschungsinstituten zieht Bengaluru immer noch global tätige Firmen an. Das Start-up Klima für neue Firmengründungen wird ebenfalls als positiv eingeschätzt.

Rubrik: Berichte
Freitag, 19 Februar 2021 16:00

Frage: An unserer Gestellanlage werden u.a. Aluminiumrohre (h:400 mm; d:150 mm) außen verkupfert und versilbert. Die Rohre werden innen mit Lack abgedeckt. Nach der Zinkatbeize werden sie chemisch vernickelt und anschließend 200–250 µm dick in einem schwefelsauren Kupferelektrolyt beschichtet. Bevor die Rohre versilbert werden, schleifen wir die Kupferschicht plan. Hier stellen wir in letzter Zeit fest, dass die Rohre immer mehr Verbrennungen aufweisen. Teilweise ist die Kupferschicht im Außenbereich derart schlecht, dass sie bis zum Nickel abbröselt / abreißt.

Mittwoch, 10 Februar 2021 14:04

Carsten Doelfs ist ein Branchenexperte, mit Erfahrung in führenden Positionen bei Leiterplattenherstellern und ca. 27 Jahren bei Isola, einem weltweit tätigen Basismaterialhersteller.

Rubrik: NEWS PLUS
Samstag, 28 November 2020 10:00

Raffiniert geformte Kunststoffteile mit dem 3D-Drucker zu erzeugen ist heute keine Kunst mehr, sondern Alltagstechnologie. Ganz anders bei reinem Kupfer: Bisher gelang es nicht, das Metall mit Infrarotlasern vollständig aufzuschmelzen, um daraus Schicht für Schicht komplexe Bauteile zu erzeugen. Deshalb setzt das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS in Dresden nun eine neuartige additive Fertigungsanlage ein, die das Metall mit einem kurzwelligen grünen Laser nahezu defektfrei verarbeitet.

Rubrik: Free content
Donnerstag, 15 Oktober 2020 10:00

Die Mülheimerin Petra Pepper fertigt Kunstgegenstände aus Glas und veredelt sie mit galvanisch aufgebrachten Stilelementen.

Rubrik: Free content
Schlagwörter
Freitag, 02 Oktober 2020 08:30

Sonnenkollektoren-Recycling

Die Massenproduktion von Sonnenkollektoren begann vor etwa 20 Jahren. Es wurde damals geschätzt, dass die Lebensdauer etwa 25 Jahre betragen würde. In anderen Worten: in nächster Zukunft werden die Mengen an E-Müll aus veralteten Sonnenkollektoren rasch zunehmen. Bis zum Jahr 2050 werden jährlich schätzungsweise 6 Mio. Tonnen an „Solar-Müll“ generiert. Verfahren zum wirtschaftlichen Recycling von verschrotteten Sonnenkollektoren müssen noch entwickelt werden, um Silber, Silizium und andere wertvolle Materialien zurückzugewinnen.

Rubrik: Berichte
Seite 2 von 3

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 119 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.