Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.
Sven Gramatke

Sven Gramatke

Er hörte leise Schritte hinter sich. Das bedeutete nichts Gutes. Wer würde ihm schon folgen, spät in der Nacht und dazu noch in dieser engen Gasse mitten im übel beleumundeten Hafenviertel? Gerade jetzt, wo er das Ding seines Lebens gedreht hatte und mit der Beute verschwinden wollte! Hatte einer seiner zahllosen Kollegen dieselbe Idee gehabt, ihn beobachtet und abgewartet, um ihn nun um die Früchte seiner Arbeit zu erleichtern?

Geschätzte Lesezeit: 2 - 4 Minuten

Der Fachverband für Design, Leiterplatten- und Elektronikfertigung (FED) hat drei Leiterplatten-Designer für ihre herausragenden Leistungen mit dem PCB Design Award ausgezeichnet: Thomas Blasko (CiBOARD electronic), Georg Scheuermann (TQ-Systems) und Michael Matthes (WITTENSTEIN cyber motor) sind die diesjährigen Gewinner. Der vom FED gestiftete Preis würdigt alle zwei Jahre die anspruchsvolle und komplexe Arbeit von Leiterplatten-Designern, in diesem Jahr in den Kategorien 3D/Bauraum, hohe Verdrahtungsdichte und hohe Übertragungsraten (HDI) sowie besondere Kreativität. Erika Reel, FED-Vorstand Design und Jury-Vorsitzende sowie Christoph Bornhorn, FED-Geschäftsführer überreichten den Gewinnern in ihren Unternehmen die Siegerurkunden.

Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten

Kleine und mittlere produzierende Unternehmen sind auf möglichst nahtlose Fertigungs- und Zulieferabläufe angewiesen, um im internationalen Wettbewerb bestehen zu können. Eine interne Vernetzung der eigenen Fertigungsanlagen und IT-Systeme wie auch ein Datenaustausch mit Partnerunternehmen können die gemeinsame Produktions- und Logistikkette flexibler und effizienter gestalten. Für den Erfolg und die Akzeptanz einer Vernetzung entlang der Wertschöpfungskette spielt die IT-Sicherheit eine Schlüsselrolle. Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT aus Aachen entwickelt mit seinen Projektpartnern eine Software, die produzierende Unternehmen bei der gesicherten Vernetzung ihrer Datensysteme entscheidend unterstützen kann.

Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten

Der Verband für die Oberflächenveredelung von Aluminium e. V. (VOA) bietet neu online die Fortbildung rund um das Thema „Eloxieren“ für alle Interessierten in fünf aufeinanderfolgenden Themenblöcken an. Das bedeutet: praxisnahe Weiterbildung plus Zeitersparnis für VOA-Mitglieder und interessierte Personen.

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Trotz der erschwerten Bedingungen während des Lockdowns in der Hochphase der „Corona Pandemie“ ist es dem Unternehmen durch enge Zusammenarbeit mit seinen Lieferanten gelungen, den engen Projektzeitrahmen zu halten und die Unimicron Germany GmbH zeitgerecht zu beliefern.

Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten

Anhaltende Reisebeschränkungen machen Unternehmen, insbesondere aus asiatischen Kernausstellermärkten, die professionelle IFA-Teilnahme weiterhin unmöglich - Vorbereitungen für IFA 2020 Special Edition laufen auf Hochtouren.

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten

Der Countdown für den ersten komplett digitalen Business Summit der IFAT läuft. Hier dreht sich alles um Umwelttechnologien, die in der Industrie – von Chemie- über Lebensmittel- bis Baubranche – sowie in Kommunen zum Einsatz kommen. Der IFAT impact Business Summit bringt an drei Tagen die globale Umweltbranche und ihre Kunden zusammen. Die Teilnahme ist für Besucher kostenlos, die Plattform geht Ende August live.

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten

Die erfolgreiche Seminarreihe DENIOS „Gefahrstofftage“ geht ab September 2020 wieder auf Tour durch ganz Deutschland. Die beste Gelegenheit für Verantwortliche im Unternehmen, sich ihr Wissens-Update rund um Gefahrstoffe von Fachexperten aus erster Hand zu holen.

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten

Die branchenführenden Schlauchpumpen der Baureihen 530, 630 und 730 der Watson-Marlow Fluid Technology Group (WMFTG) sind ab sofort mit EtherNet/IP™-Steuerung verfügbar. Anwender erhalten durch das herstellerunabhängige industrielle Netzwerkprotokoll schnellen Zugriff auf die genauen Leistungsdaten ihrer Pumpen und verfügen über eine nahtlose Verbindung zu modernen SPS-Steuerungssystemen und dem „Internet der Dinge“.

Geschätzte Lesezeit: 2 - 4 Minuten

Bosch ist Vorreiter bei Industrie 4.0 und setzt auf 5G als wichtigen Baustein für die Digitalisierung und Vernetzung in der Produktion und Logistik. Das Unternehmen beginnt jetzt mit Verträglichkeitstests und Kanalmessungen für den Aufbau eines 5G-Netzes im Halbleiterwerk in Reutlingen. „Bei Bosch haben wir uns frühzeitig mit 5G in Forschung und Entwicklung beschäftigt und sind überzeugt, dass der neue Mobilfunkstandard für einen Schub bei Industrie 4.0 sorgt“, sagt Dr. Michael Bolle, Bosch-Geschäftsführer und CDO/CTO.

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten

Die Fachtagung "Virtuelle Inbetriebnahme in der industriellen Anwendung" findet unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. Matthias Wenk (Fakultät Maschinenbau und Umwelttechnik von der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden (OTH)) am EnergieCampus in Nürnberg vom 22. bis 23.10.2020 statt. Virtuelle Inbetriebnahme ist aus dem Entwicklungsprozess nicht mehr wegzudenken.

Seite 1 von 8

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 119 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.