Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Cart empty
Shopping cart - Cart empty
Thursday, 04 April 2024 13:00

Bericht aus Indien

Written by
Reading time: 2 - 3 minutes
Prof. Dr. Sungo Moon bei der Eröffnungsfeier  Prof. Dr. Sungo Moon bei der Eröffnungsfeier Fotos : Dr. Nagaraj N. Rao

ISF 2024 Konferenz und Messe

Nach acht Jahren hat die Metal Finishers' Association of India MFAI, die indische Dachorganisation für die Oberflächentechnik mit mehr als 1000 Mitgliedern, wieder von 14. bis 16. Februar 2024 die Konferenz und Messe „Indian Surface Finishing ISF 2024“ im Großraum Neu-Delhi organisiert. Eine ähnliche Veranstaltung im Jahr 2020 wurde wegen der Pandemie gestrichen. Eine Besonderheit der ISF 2024 war die Tatsache, dass die „Regional Interfinish 2024“ der International Union for Surface Finishing IUSF gleichzeitig stattfand.

Während der Eröffnungsveranstaltung sprach Prof. Dr. Sungo Moon, Vize-Präsident von IUSF sowie Präsident der Korean Society of Surface Finishing and Engineering (KSSFE), von der engen Zusammenarbeit zwischen KSSFE und MFAI. Neun Personen wurden mit dem Lifetime Achievement Award der MFAI geehrt, darunter vier Lohngalvanik-Pioniere, drei Vertreter/Händler und zwei Industrie-Manager.

Im Rahmen der gut organisierten Konferenz wurden über drei Tage 43 Vorträge gehalten. Eine breite Palette von Themen wurde abgedeckt, darunter Galvanotechnik für die Automobilindustrie, Leichtmetalle, Halbleitertechnik, Legierungsbeschichtungen, künstliche Intelligenz, Verchromung in Cr3+-Bädern, E-Mobilität, Versilberung, alkalische Verzinkung, Passivierung von Zink mit Cr3+-Passivierungsbädern, Kunststoffgalvanisierung, stromlose Vernickelung, Verchromung mit Co-deposition von Diamanten-Partikeln, Lack-Entfernung, Anlagentechnik, Analytik, Zero Liquid Discharge, nachhaltige Zukunft in der Galvanikindustrie und Zinc Flake Coatings. Die Vorträge waren generell gut besucht.

Etwa 23 der Vortragenden kamen aus Indien, gefolgt von Deutschland (8), Japan (4), den USA (4), Korea (3) und Großbritannien (1). Es gab nur einen Vortrag aus einer indischen Forschungseinrichtung.

Rund 90 Firmen stellten ihre Produkte und Dienste auf einer Fläche von etwa 3150 Quadratmetern in einer großen Halle aus. Darunter waren 39 Chemikalienfirmen, die Chemieprodukte präsentierten. Etwa 33 Firmen haben Anlagen und Zubehör ausgestellt. Zehn Händler, vier Metallproduzenten, eine Instrumentenfirma und eine Verpackungsfirma waren auf der Messe mit Ständen vertreten. Über drei Tage besuchten insgesamt rund 6500 Personen die Messe.

Die Confederation of Indian Industry CII, das CORCON Institute of Corrosion, NACE India, Society for Advancement of Electrochemical Science and Technology SAEST und die Electrochemical Society of India ECSI sind die anderen Organisationen, die industriell sowie in Sachen Forschung mit der Oberflächentechnik zu tun haben. Die MFAI veranstaltet jedes Jahr in Mumbai einen Zertifikatkurs in der Oberflächentechnik. Leider gibt es in Indien bisher keinen Studiengang in dieser Richtung. Um einen solchen zu verwirklichen, müssen Industrie, Forschungsinstitute und Universitäten unbedingt enger zusammenarbeiten. In praktisch allen Industriezweigen wird aktuell Wert auf Produktion im Land gelegt. In den meisten von diesen Industriezweigen spielt die Oberflächentechnik eine kritische, aber wenig geschätzte Rolle.

gt 2024 03 022Eingang zur Messehalle

gt 2024 03 023Konferenzsaal

gt 2024 03 024Ehrung der Vortragenden Frau Snighda Shewale, Sargam Industries

gt 2024 03 025Messestände

 

Additional Info

  • Ausgabe: 3
  • Jahr: 2024
  • Autoren: Dr. Nagaraj N. Rao

The Leuze Verlag is your source for in-depth technical information.
Written for experts by experts. Journals, Books and Textbooks about electroplating and surface engineering
as well as packaging of integrated circuits in the field of electronics - for more than 110 years
professional information and expertise at first hand.

COMPANY

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag
GmbH & Co. KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: [email protected] oder
E-Mail: [email protected]