Logo Gt

×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Header Gt 2015

60. Geburtstag von Dr. Andreas Zielonka

2017 02 Dr Images Stories Redaktion GT Bilder Aktuelles Thumb Medium360 0 Am 7. Januar 2017 feierte Dr. Andreas Zielonka seinen 60. Geburtstag. Nach dem Schulbesuch in Leipzig begann er seine berufliche Ausbildung zum Galvaniseur bei der Firma Galvanotechnik Leipzig. Dem Abitur folgte ein Studium der Elektrotechnik, Elektrochemie und Galvanotechnik bei Prof. Liebscher an der TU Ilmenau. Nach Abschluss seines Studiums trat er 1983 als wissenschaftlicher Mitarbeiter in das Technologiezentrum Oberflächentechnik und Umweltschutz Leipzig (TZO) ein.

Durch die gute Zusammenarbeit zwischen dem TZO Leipzig und der TU Ilmenau war es möglich, dass Dr. Zielonka zwischen 1983 und 1987 Forschungsarbeiten für das TZO Leipzig an der TU Ilmenau durchführte und gleichzeitig seine Dissertation erarbeitete. Die Kombination einer Galvaniseurlehre mit einer akademischen Ausbildung auf dem Gebiet der Elek-trochemie und Galvanotechnik war der Grund, dass Prof. Christoph Raub vom Forschungsinstitut Edelmetalle + Metallchemie (fem) sich bemühte, Dr. Zielonka als Mitarbeiter zu gewinnen. 1991 trat er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am fem ein und ist seit 1995 Institutsleiter. In der nun über 25-jährigen Tätigkeit am Institut hat Dr. Zielonka das fem kontinuierlich weiterentwickelt. Zunächst wurde das Institutsgebäude aus den fünfziger Jahren vollständig saniert und die Gesamtfläche in den Jahren 2004 und 2011 durch zwei Erweiterungsbauten mehr als verdoppelt. Die räumliche und gerätetechnische Erweiterung führte zu neuen Forschungsschwerpunkten und einem Anstieg des Personals auf heute über 80 Angestellte. Neben seinen vielfältigen Aufgaben als Institutsleiter ist Dr. Zielonka in verschiedenen Organisationen ehrenamtlich engagiert, wie z.B. im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Galvano- und Oberflächentechnik (DGO), dem Vorstand der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen (AiF), dem Vorstand des Zentrums Oberflächentechnik Schwäbisch Gmünd (ZOG) und dem Vorstand des Edelmetallverbandes (EMV). Seit 2006 hat er eine Gastprofessur an der Akademie der Wissenschaften in Sofia. Er ist Vertreter Deutschlands und Mitglied im Vorstand der European Academy of Surface Technologie (EAST). Zudem ist Dr. Zielonka im Beirat des Leuze-Verlages und in verschiedenen Fachausschüssen tätig.

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit über 110 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de