Logo Gt

×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Header Gt 2015

Galvanotechnik

Richard Tscherwitschke feiert 80. Geburtstag

2016 09 Tscherwitschke Images Stories Redaktion GT Bilder Aktuelles Thumb Medium360 0 Am 20. September 2016 feiert Richard Tscherwitschke, früherer Geschäftsführer der Richard Tscherwitschke GmbH, Kunststoff-Apparatebau und Ablufttechnik, in Leinfelden-Echterdingen, seinen 80. Geburtstag. Wir gratulieren ihm als einer der besonders engagierten und aktiven Persönlichkeiten in der Galvanotechnik. 1961 gründete Richard Tscherwitschke in einer Scheune in Echterdingen die Firma Thermoplastbau. 1975 wurde diese in die Richard Tscherwitschke GmbH umgewandelt. Das Unternehmen wuchs kontinuierlich getreu der Devise „Stillstand ist Rückschritt" und entwickelte sich über die Jahre zu einem marktführenden Anbieter von Massengalvanisierungsgeräten, Automatisierungssystemen für die Oberflächen- und Galvanotechnik sowie Abluftreinigungsanlagen.

Aufmerksamkeit und Beachtung in der Branche erreichte Richard Tscherwitschke durch seine ständigen Innovationen: Dazu zählen die spaltfreien, stumpfverschweißten Kunststofftrommeln, die Standardisierung von Galvanisieraggregaten und -trommeln zur schnellen Planung von Neuanlagen, ein neues Herstellungsverfahren für Galvanisiertrommeln und die Entwicklung einer Hochleistungstrommel mit bisher unerreichten, technischen Eigenschaften sowie viele andere Lösungen, die heute in modernen Galvanikanlagen eingesetzt werden. Sowohl der patentierte Hochleistungsabscheider Zyklotop®, als auch das patentierte Verfahren zur Herstellung des Kontaktkabels Galvacont wurden unter seiner Leitung zur Marktreife entwickelt. Heute produziert das Unternehmen am Standort Leinfelden-Echterdingen mit modernen Fertigungsanlagen, einem Team von Experten und geschulten Fachkräften für Kunden aus dem Anlagenbau, der Oberflächentechnik, der Lohnveredelung und der Ge-bäudetechnik. Früh knüpfte Richard Tscherwitschke Kontakte ins Ausland und entwickelte damit den Exportbereich, der heute einen wichtigen Absatzmarkt des Unternehmens darstellt.

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit über 110 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de