Logo Gt

×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Header Gt 2015

Galvanotechnik

Bestleistung in Qualität und Quantität

2017 12 P2c Images Stories Redaktion GT Bilder Aktuelles Thumb Medium360 0

(Foto: Pressetextschulz)
Die 15. Auflage der parts2clean war nicht nur die bisher größte, sondern auch eine der bestbesuchten. 253 Aussteller aus 16 Ländern präsentierten vom 24. bis 26. Oktober 2017 neue, weiterentwickelte und bewährte Produkte und Dienstleistungen für die industrielle Teile- und Oberflächenreinigung. Bei der belegten Fläche erreichte die parts2clean 2017 mit mehr als 7300 Quadratmetern das bislang beste Ergebnis ihrer Geschichte. Nach den drei Messetagen stand außerdem fest, dass die parts2clean auch auf Besucherseite ein großer Erfolg war. Mit rund 4900 Fachbesuchern waren knapp 20 % mehr als bei der vergleichbaren Vorveranstaltung 2015 gekommen.
Die Fachbesucher waren aus 41 Ländern angereist. Der Anteil ausländischer Besucher ist um vier % auf nun 24 % gestiegen. Neben Deutschland waren die am stärksten vertretenen Besucherländer die Schweiz (16 %), Österreich (12 %), gefolgt von Frankreich, Schweden und den Niederlanden mit jeweils sechs %. Dies zeigte sich auch bei den Kontakten der Aussteller. Rund ein Drittel der ausländischen Gäste besuchte die Messe über zwei oder auch drei Tage.
Darüber hinaus sorgte die hochklassige Besucherstruktur der parts2clean für Zufriedenheit unter den Ausstellern. 26 % der Besucher kommen aus dem Topmanagement und weitere 27 % haben eine Leitungsfunktion inne. Der Anteil der Fachbesucher, die in betriebliche Investitionsentscheidungen einbezogen sind, lag bei 87 %. 81 % der Besucher wollen investieren, wenn sie zur parts2clean kommen. Rund 80 % dieser Investitionsvorhaben wiederum sollen innerhalb der nächsten zwölf Monate realisiert werden. Dabei plant etwa die Hälfte der Investitionswilligen Ausgaben in Höhe von mehr als 100 000 Euro.

Besucht wurde die internationale Leitmesse für industrielle Teile- und Oberflächenreinigung von Unternehmensvertretern aus unterschiedlichsten Branchen. Den Schwerpunkt bildeten in diesem Jahr der Maschinenbau, die Chemie- und Verfahrenstechnik sowie die Oberflächentechnik. Der Anteil der Fachbesucher aus der Automobil- und Fahrzeugindustrie lag mit 32 % auf einem konstant hohen Niveau. Mit 53 % geht mehr als die Hälfte der Besucher davon aus, dass die Bedeutung der Teilereinigung und damit auch die der parts2clean als Informations- und Beschaffungsplattform künftig weiter steigen wird. Dieser Wert hat sich im Vergleich zur Vorveranstaltung um sechs Prozent erhöht.
www.pressetextschulz.de/www.parts2clean.de

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit über 110 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de