Logo Leuze
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Header Gt 2015

Leichtbaupotenzial für Lkw und Hybridfahrzeuge

Leichtbau im Automobilsektor gehört bekannterweise zu den wichtigsten Möglichkeiten, um den Kraftstoffverbrauch zu verringern und damit zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes beizutragen. Mit seiner Entwick-
lung befassen sich im Rahmen eines Gemeinschafts-projektes 40 Institute und Unternehmen aus Europa, Asien und den USA. Sowohl dieses als auch ein weiteres Projekt zur Optimierung des Antriebsstrangs für Motorfahrzeuge mit 14 Teilnehmern sind inzwischen fortgeschritten. Im Zuge der Entwicklung werden neue
Stahlsorten und Verfahren zur Umformung, innovative Konstruktionen und Fertigungsverfahren berücksichtigt, u. a. sicherlich auch galvanische Verfahren, beispielsweise mit Hartchrom oder chemisch Nickel für kleinere, leichtere und reinigungsfreundlichere Läger, Ventile, Kolben, Kupplungsbestandteile, Pleuel und andere Bauteile, bei denen galvanische Betriebe auf einen reichen Erfahrungsschatz zurückgreifen können. Ansprechpartner für diese Projekte ist: Industrieverband Massivumformung e. V., Goldene Pforte 1, 58093 Hagen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit über 110 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de