Logo Leuze
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Header Gt 2015

Künstliche Intelligenz: Deutsche sehen eher Risiken als Nutzen

2018 10 WiK 10 18 KI Bild1 Images Stories Redaktion GT Bilder Aktuelles Thumb Medium360 0

(Foto: YouGov)
Am Thema künstliche Intelligenz scheiden sich die Geister. Auf der einen Seite bringt sie große Fortschritte, auf der anderen birgt sie schwer einschätzbare Risiken. Dies wird beispielsweise an selbstfahrenden Autos deutlich, die einerseits den Straßenverkehr viel sicherer machen können, aber auf der anderen Seite teilweise unberechenbar sind. Die Deutschen stehen dem Einsatz von künstlicher Intelligenz im Allgemeinen eher skeptisch gegenüber. Knapp jeder Zweite (45 %) nimmt zwar ein ausgeglichenes Nutzen-Risiko-Verhältnis wahr, ein Viertel (26 %) bewertet das Risiko allerdings als höher, nur 15 % hingegen sehen den Nutzen höher. Mit dem Alter steigt der Anteil der Skeptiker an. Während die Millennials (18–36 Jahre) eher eine ausgeglichene Wahrnehmung von Nutzen (18 %) und Risiko (22 %) haben, sind die Baby-Boomer deutlich ängstlicher (13 % sehen Nutzen, 29 % Risiko).
2018 10 WiK 10 18 KI Bild2 Images Stories Redaktion GT Bilder Aktuelles Thumb Medium360 0
(Foto: YouGov)
Große Ablehnung gegenüber KI herrscht in Bereichen, in denen Menschen bewertet werden. Drei Viertel (77 %) sitzen bei einem Vorstellungsgespräch lieber einem Menschen gegenüber und lehnen auch die Auswahl eines Bewerbers für einen Arbeitsplatz durch Maschinen ab (73 %). Weniger Probleme haben die Deutschen im Vergleich mit autonomen Autos (52 %). Am geringsten ist die Skepsis der Befragten bei der Vorstellung, dass einfachere Berichte, wie solche über ein Fußballspiel (45 % Befürwortung) oder Aktienkurse, von künstlicher Intelligenz (49 %Befürwortung) erstellt werden.
Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage des internationalen Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov, für die 2000 Personen ab 18 Jahren bevölkerungsrepräsentativ befragt wurden.

www.yougov.de

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit über 110 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de