Eugen G. Leuze Verlag KG

×
 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.
Warenkorb - Ihr Warenkorb ist noch leer.

Der Treffpunkt für Automatisierungsexperten am Bodensee

Auch die vierte all about automation Messe in Friedrichshafen am Bodensee zeigte, wie gut eine regional ausgerichtete Automatisierungsmesse in die prosperierende und innovative Wirtschaftsregion rund um den Bodensee passt. Einmal mehr überzeugte die Fachmesse durch eine auf Fachlichkeit ausgerichtete Atmosphäre, in der Aussteller und Besucher Zeit für ausführliche Gespräche hatten. 157 Aussteller waren in diesem Jahr vertreten (2016: 131). Auch die Besucherzahl ist mit der Ausstellerzahl angewachsen: 1884 Besucher (2016: 1487) nutzten die beiden Messetage, um sich zu informieren, Investitionen vorzubereiten, bestehende Kontakte zu pflegen und neue aufzubauen. Sowohl Unternehmen, die schon mehrmals auf all about automation Messen ausgestellt haben, als auch die Newcomer äußerten sich zufrieden und äußerst positiv über die Veranstaltung, wie auch die nachfolgenden Beispiele der Aussteller-Statements zeigen. „Die all about automation bietet für uns als kleines, innovatives Unternehmen die Plattform für Kundenkontakte mit Mehrwert. Durch die ausgezeichnete Organisation ist die Messe für uns das Rundum-sorglos-Paket.“ sagte Martin Singer, Geschäftsführer isepos GmbH. „Wir waren zum zweiten Mal dabei. Unser Fazit: noch größere Resonanz, noch bessere Kontakte, rundum gelungen.“ war der Kommentar von Iris Liebhart, Geschäftsführerin der Dileima Maschinenbau GmbH & Co. KG. Als „sehr schöne regionale Messe, bei der man intensive Gespräche in angenehmer Atmosphäre führen kann“, bewertete Ben Czoska, Gebietsleiter Baden-Württemberg der Süd igus GmbH, die Veranstaltung. „Ein sehr guter Ansatz für regionale Aussteller und für die Kunden in der Region.“ merkte Hermann Hirt, Sales Manager der ime GmbH, an. Michael Biermeier, Geschäftsführer [mu:v] GmbH, sagte: „Wir stellen seit vier Jahren auf der all about automation in Friedrichshafen aus. Dabei hat sowohl die Qualität als auch die Quantität der Kontakte kontinuierlich zugenommen. Weiter so!“ Wie praxisnah die Besucher sich die all about automation wünschen, zeigte sich auch am hohen Zuspruch, den die Ausstellerpräsentationen auf dem Vortragsforum „Talk Lounge“ hatten. Mensch-Robotik-Kollaboration, Retrofit von Maschinen und Beachtenswertes beim Betrieb und Umbau von Maschinen in Bezug auf die Betriebssicherheitsverordnung waren nur einige der Themen, bei denen die Sitzplätze mehr als gut belegt waren. So beispielsweise beim Vortrag von Timo Lurf, Pilz GmbH & Co. KG, über den Stand der Technik aus Sicht der Betriebssicherheitsverordnung, bei dem aufgezeigt wurde, was beim Betrieb und Umbau von Maschinen beachtet werden muss. Das Konzept der regionalen, anwendungsbezogenen Automatisierungsmessen all about automation ist darauf ausgerichtet, Anwendern, Entscheidern und Praktikern maximalen Informationswert zu liefern. Dies geschieht in Kombination mit den Vorteilen einer nah am Lebens- und Arbeitsort stattfindenden Messe. Das Ausstellungsspektrum der all about automation orientiert sich am state-of-the-art industrieller Automatisierungstechnik. Die Messe zeigt die Hauptthemen der Automatisierungstechnik für Anwendungen mit dem Schwerpunkt in der Fertigungsautomatisierung. Veranstaltet wird die all about automation von der untitled exhibitions gmbh. Die nächste all about automation am Bodensee findet am 7. und 8. März 2018 wieder auf dem Gelände der Messe Friedrichshafen statt. In 2017 stehen noch zwei weitere all about automation Messen auf dem Kalender. Und zwar am 21. und 22. Juni in Essen begleitet von einem parallelen Kongress rund um Wireless Technologien sowie am 27. und 28. September in Leipzig.

Bild: Auch eine Automationsmesse für die Regionalliga kann Erfolg haben Quelle: untiled exhibitions gmbh


www.allaboutautomation.de

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit über 110 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

INFORMATIONEN

ZAHLARTEN




Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de