Logo Leuze
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Header Gt 2015

Instandsetzung der zerstörten Produktionsanlagen gestartet

Nach dem Brand im 3M Werk im österreichischen Villach am 13. März 2018 wurden die Produktionsanlagen für keramisch gebundene Schleifscheiben stark beschädigt. 3M prüft zurzeit, ob andere Werke den Produktionsausfall auffangen können. Weltweit wurden Kunden über den Produktionsausfall und die Liefersituation informiert.
Laut Felix Thun, der für das weltweite Geschäft der in Villach gefertigten Schleifprodukte verantwortlich ist, gibt es auch gute Nachrichten: „Momentan gehen wir davon aus, dass wir bereits in der nächsten Woche die Produktion von Portable Bonded Produkten wieder anfahren können. Dann wird es auch möglich sein, aktuelle Aufträge auszuliefern“. Die entsprechenden Fertigungsanlagen wurden bei dem Feuer vom 13. März 2018 kaum in Mitleidenschaft gezogen. Auch für einen anderen Produktbereich – und zwar kunstharzgebundene Schleifscheiben, wie zum Beispiel Großtrennscheiben – ist ein baldiger Produktionsstart geplant. Verbindliche Informationen dazu erwarte er noch im Laufe dieser Woche, erklärt Felix Thun. „Die Betriebsunterbrechung des Villacher 3M Werkes hat ebenso keine Konsequenzen für Kunden von unseren Superabrasive Produkten. Und auch die 3M Produktlinie innerhalb des Stahlsegments, wie zum Beispiel heißgepresste Scheiben sowie Schleifscheiben für das Walzenschleifen, sind nicht von der Villacher Produktionsunterbrechung betroffen“, ergänzt Thun. „Unsere Kunden in diesen Bereichen werden deshalb selbstverständlich ohne Einschränkungen wie bislang betreut und beliefert“, unterstreicht Felix Thun.

www.3M.com/at

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit über 110 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de