Logo Gt
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Header Gt 2015

Hanns-Michael Oßwald zum 70. Geburtstag

2019 07 Osswald Hanns Michael Images Stories Redaktion GT Bilder Aktuelles Thumb Medium360 0

(Foto: Privat)
Hanns-Michael Oßwald wurde am 27. Juni 1949 in Siegmar-Schönau bei Chemnitz geboren. Nach dem Studium im Fach Technische Chemie an der Ingenieurhochschule Köthen (alsdann TH Köthen, heute Hochschule Anhalt) begann er seine berufliche Laufbahn in der DDR-Hydraulikindustrie auf chemisch-technischem Gebiet eines metallverarbeitenden Großbetriebes, erst in der technologischen Forschung, Entwicklung und Erprobung und dann in der Prozessplanung, -projektierung und -analyse. Sein Aufgabengebiet erstreckte sich vor allem auf Prozesse der Galvano- und Oberflächentechnik sowie auf korrosionsschutz- und umwelttechnische Verfahren. Er vertrat den Betrieb, VEB Industriewerke Karl-Marx-Stadt (heute Parker Hannifin Manufacturing Germany GmbH & Co. KG Chemnitz), als Korrosionsschutz-Beauftragter nach außen.
Der Fachwelt wurde Hanns-Michael Oßwald durch zahlreiche Vorträge auf Tagungen und Beiträge in Fachzeitschriften bekannt. Er engagierte sich ehrenamtlich im Ingenieurverband der DDR, der Kammer der Technik, insbesondere in der Leitung des Arbeitsausschusses Galvanotechnik Karl-Marx-Stadt, als Vorstandsmitglied im zentralen Fachausschuss Galvanotechnik der DDR und im Redaktionsbeirat der Fachzeitschrift Metallverarbeitung im VEB Verlag Technik Berlin. Der Jubilar ist Mitglied der DGO.
Nach der Wende war er zunächst in der Mineralölbranche tätig bis er 1995 in die Hans Schmidt GmbH & Co. KG, ein mittelständiges Entsorgungs- und Verwertungsunternehmen mit Sitz in Fürth, eintrat. Dort führte er über viele Jahre bis zur Erreichung des Rentenalters die nordsächsische Betriebsstätte in Delitzsch. Er war als leitende und beaufsichtigende Person gemäß Entsorgungsfachbetriebsverordnung mit vielfältigen abfall-, gefahrstoff- und gefahrgutrechtlichen Problemstellungen betraut und unternahm zahlreiche Aktivitäten im Qualitäts-, Umweltschutz- und Arbeitsicherheitsmanagement.
Oßwald ist ausgebildeter Galvaniseur und absolvierte berufsbegleitend Studiengänge an der TU Dresden und der TH Leipzig (heute Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig) mit den Abschlüssen als Fachingenieur für Korrosion und Korrosionsschutz und Fachingenieur für Bautenschutz.
Seine langjährige Berufserfahrung und -praxis in der Galvano- und Oberflächentechnik sowie in der Umwelttechnik bringt er seit Januar 2013 auch in die „Galvanotechnik“ ein – Hanns-Michael Oßwald zeichnet verantwortlich für den blau gekennzeichneten Redaktionsteil der Galvanotechnik. Wir gratulieren nachträglich zum runden Geburtstag und wünschen Gesundheit.

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit über 110 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de