Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Artikelarchiv

Ordner Einzelartikel Galvanotechnik

Online Recherchieren – egal wo, egal wann.
Alle erschienenen Artikel, Berichte und Aufsätze der Fachzeitschrift Galvanotechnik können nun bequem gesucht, heruntergeladen oder in einer blätterbaren Version direkt am Bildschirm angesehen werden. Das Archiv wird kontinuierlich, auch für zurückliegende Jahrgänge, erweitert und ergänzt.

Kostenlose Suchfunktion:

Eine Standard-Suche durchsucht immer den kompletten PDF-Text, den Abstract und den Titel, wahlweise in Kombination mit Jahr, Autor, Kategorie, Ausgabe und Rubrik.

Schränken Sie Ihre Suche ein, indem Sie vor Ihren Suchwörtern folgende Operatoren mit Doppelpunkt eingeben:
title:Suchwort (Nur im Titel suchen) oder
description:Suchwort (nur im Abstract suchen).

 

Einzelartikel-Download:
Die Artikel können als PDF-Datei für 1,90 EUR bzw. 3,40 EUR für Artikel der Kategorie "Aufsätze" erworben und heruntergeladen werden. Preise inkl. MwSt.

Premiumabo:
Als Premiumabonnent bekommen Sie neben der Printausgabe zusätzlich die Möglichkeit, alle Einzelartikel frei und in unbegrenzter Stückzahl herunter zu laden. Darüberhinaus wird der Menüpunkt "Heftarchiv Galvanotechnik" freigeschaltet, unter dem Sie die kompletten Hefte als PDF-Download vorfinden.

Infos zum Premiumabo

Fragen Sie uns nach einer Erweiterung Ihres bestehenden Printabos!

Dokumente

Bericht aus China 02/2008

Umwelt und Gesetzgebung

China ist auf dem Weg, eines der am schnellsten wachsenden Länder in diesem Jahrzehnt im Bereich Elektronik zu werden. Elektronik- und Halbleiterhersteller wie Intel, Philips oder Motorola möchten ein fester Bestandteil der chinesischen Wirtschaft werden und unterstützen dessen Wachstum seit etwa 2000 in erheblichem Maße, was zu Zuwachsraten im zweistelligen Bereich geführt hat.

Jahr2008
HeftNr2
Dateigröße347 KByte
Seiten374-375

Hohe Qualität auch in der dritten Generation

Fundierte Kundenbetreuung, Anlagentechnik auf dem neuesten Stand und hoch qualifizierte Mitarbeiter sichern die Qualität bei der Firma Thoma Metallveredelung in Heimertingen Die positiven Nachrichten aus und über die Oberflächentechnik der letzten Zeit mögen vielleicht bei manchen Fachfremden den Eindruck erweckt haben, dass gute Geschäfte in dieser Branche mit Leichtigkeit zu erzielen sind. Dabei ist die gute Auftragslage zum ...
Jahr2008
HeftNr2
Dateigröße1,068 KByte
Seiten369-373

Bericht aus Indien 02/2008

Eine neue Definition fu?r Pkws? Seitdem das billigste Auto der Welt am 10. Januar auf der Messe Auto Expo 2008 in Neu Delhi der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, hat es zu heftigen Reaktionen und Bemerkungen geführt – sowohl unter Laien als auch unter Experten. Der etwa 1600 Euro teure Wagen, der eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Smart von Daimler aufweist, hat viele Neuheiten und manches nicht, was wir bei einem normalen Pkw ...
Jahr2008
HeftNr2
Dateigröße1,681 KByte
Seiten361-368

Umicore Galvanotechnik blickt auf ein innovatives „KAIZEN-Jahr“ zurück

Weniger Verschwendung, Standards setzen, Prozesse optimieren – Schlagwörter die seit der Einführung von KVP auch Einzug im Büro der Umicore Galvanotechnik GmbH in Schwäbisch Gmünd gehalten haben. Ein immer höherer Verwaltungsaufwand durch die Komplexität des Arbeitsgebiets motiviert zu einer Qualitätsoffensive der besonderen Art.

Jahr2008
HeftNr2
Dateigröße214 KByte
Seiten358-360

Decker Anlagenbau expandiert auf neuem Firmengelände

Die Decker Anlagen GmbH bezog in Berching, Landkreis Neumarkt/Oberpfalz, ein neues Firmengelände mit Fertigungshallen und Verwaltungsgebäude. Am 14. Dezember 2007 wurde der Betrieb feierlich mit zahlreichen Gästen aus der Wirtschaft und der Öffentlichkeit sowie mit den Mitarbeitern eingeweiht.

Jahr2008
HeftNr2
Dateigröße320 KByte
Seiten356-357

Brief aus England 02/2008

Produktverlagerung – und der Standort Deutschland Ohne Frage war Outsourcing eines der wichtigsten Managementkonzepte des zwanzigsten Jahrhunderts. So eine einfache Idee brachte so viele Vorteile. Für viele Manager war dieser Gedanke äußerst verführerisch. Anstatt die verschiedenen und zum Teil problematischen Angelegenheiten im eigenen Hause zu erledigen, übergab man die Arbeiten an so genannte Dienstleister, vielleicht sogar ...
Jahr2008
HeftNr2
Dateigröße760 KByte
Seiten347-355

Neuer Automat zur galvanischen Metallisierung von Aluminium und Buntmetallen

Am 8. November 2007 fand im Beisein von Vertretern des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, der Stadt Leipzig sowie der IHK und HWK zu Leipzig die feierliche Einweihung des neuen Automaten zur galvanischen Vernicklung, Verzinnung und Versilberung von Aluminium und Buntmetallen statt. Gleichzeitig wurde damit das 15-jährige Bestehen der TZO Leipzig GmbH begangen.

Jahr2008
HeftNr2
Dateigröße1,279 KByte
Seiten341-346

Methoden und Geräte zur Kontaminationskontrolle technischer Oberflächen

Saubere Bauteiloberflächen sind für viele Fertigungsprozesse eine Voraussetzung zur Herstellung qualitativ hochwertiger Produkte. Partikuläre und schichtartige Restverschmutzungen (Kontaminationen) beeinträchtigen die Funktionalität und Qualität dieser Produkte und erhöhen deren Produktionskosten durch Ausschuss. Aufgrund der zunehmenden Miniaturisierung und Leistungssteigerung haben sich die Anforderungen an die Sauberkeit von ...
Jahr2008
HeftNr2
Dateigröße1,815 KByte
Seiten330-340

Kontinuierliches Nickelrecycling mit integrierter Elektrolytpflege - Teil 1 // Continuous nickel recycling with integrated electrolyte purifying - Part 1

Die Elektrolytkosten zum Betreiben von galvanischen Nickelelektrolyten in der Oberflächentechnik hatten sich vom Jahr 2006 auf 2007 während ihres Höchststands nahezu verdoppelt. Die Enviolet ®-UV-Oxidationsanlage stellt eine ganzheitliche verfahrenstechnische Lösung zur Kostensenkung, Qualitätssteigerung und zum Umweltschutz beim Betreiben von Nickelelektrolyten dar. In diesem speziellen Prozess werden aus Spülabwässern wieder ...
Jahr2008
HeftNr2
Dateigröße1,247 KByte
Seiten320-329

Die Optimierung einer Spülwasserregelung mit MathCAD

Eine grundlegende Voraussetzung für den stabilen Betrieb eines Galvanisierverfahrens ist eine ausreichende Spülung zwischen den einzelnen Verfahrensstufen und in der Schlussspüle. Dadurch wird einmal vermieden, dass sich Inhaltsstoffe aus einer Verfahrensstufe in einer anderen über eine vorgegebene Toleranzgrenze hinaus anreichern können, andererseits wird gewährleistet, dass die Konzentration von Bestandteilen aus den ...
Jahr2008
HeftNr2
Dateigröße715 KByte
Seiten306-319

Mikroschweißverbindungen – Aluminium-Bonddraht auf Galvanoaluminium von IC-Packages

Es ist bekannt, dass eine galvanisch abgeschiedene Aluminiumschicht von Aluminium-Zink- und Aluminium- Germanium-Loten gut benetzt wird. Diese Eigenschaft kann für das Auflöten von Halbleiterchips direkt auf die Gehäusegrundfläche genutzt werden. Außerdem können auf dieser Aluminiumschicht die Bondverbindungen mit einem Aluminiumdraht mittels Thermokompressions- oder Ultraschallverfahren hergestellt werden. Im vorliegenden Artikel wird ...
Jahr2008
HeftNr2
Dateigröße212 KByte
Seiten301-305

Wandernde Sauerstofffronten beim Elektropolieren in verschiedenen Zelltypen // Moving Fronts of Oxygen Evolution during Electropolishing in Different Electrochemical Cells

Beim Elektropolieren im transpassiven Bereich bildet sich an der Metalloberfläche Sauerstoff. Bis heute ist der genaue Mechanismus der Sauerstoffbildung nicht vollständig verstanden. Durch die Beobachtung des Prozesses mittels CCD-Kamera in einer Hullzelle ist es möglich, das Phänomen in einem definierten und breiten Stromdichtebereich zu erfassen. Bei der Betrachtung der Sauerstoffentwicklung in einer fertigungsnahen elektrochemischen ...
Jahr2008
HeftNr2
Dateigröße507 KByte
Seiten290-300

Der Blick über den Gartenzaun

Der Begriff Globalisierung hat sich inzwischen fest in unserem Sprachgebrauch eingenistet. Häufig verbindet man damit das schmerzliche Abwandern von Arbeitsplätzen, wie es seit kurzem wieder vom weltweit aktiven finnischen Konzern Nokia vorexerziert wird. Andererseits werden aber auch die Vorzüge der Globalisierung in Form von kontinuierlich sinkenden Preisen für Konsumgüter vom Flachbildschirm über die Kleidung bis hin zu Lebensmitteln ...
Jahr2008
HeftNr2
Dateigröße44 KByte
Seiten289

Zur Abscheidung von metallischen Chromschichten aus Chrom(III)elektrolyten

In den letzten Jahren und Jahrzenten wurden eine Vielzahl an Forschungsarbeiten und Untersuchungen zur Verchromung aus chromhaltigen Elektrolyten durchgeführt. In einer mehrteiligen Serie möchten wir uns hier mit diesem Thema intensiv auseinandersetzten. Dazu wird im ersten Teil die Abscheidung von Chromschichten aus Chrom(III)elektrolyten und Chrom(VI)elektrolyten miteinander verglichen. Des Weiteren wurde eine Aufstellung der aktuell am ...
Jahr2010
HeftNr2
Dateigröße104 KByte
Seiten273-279

Exoten rücken ins Blickfeld

Zwar berichtet schon die Galvanotechnik-Bibel, das Handbuch der Galvanotechnik von Dettner und Elze, über die Abscheidung von im täglichen Leben eher gebrauchsunüblichen Metallen wie Indium, Gallium, Antimon oder Molybdän. Ob die dort angegebenen Zusammensetzungen und Verarbeitungshinweise dann aber auch wirklich zu brauchbaren Schichten führen, darf oftmals bezweifelt werden, wie der eine oder andere Fachmann in der Forschung und ...
Jahr2010
HeftNr2
Dateigröße61 KByte
Seiten267

Substrateinfluss beim Anodisieren auf Schichtaufbau und ausgewählte Eigenschaften

Das Eigenschaftsspektrum und die Einsatzmöglichkeiten von Aluminiumwerkstoffen werden unter anderem durch die chemische Zusammensetzung und den durch die Vorgeschichte (zum Beispiel Herstellung, Weiterverarbeitung) des Materials eingestellten Werkstoffzustand bestimmt. Aluminiumwerkstoffe, die unter korrosions- beziehungsweise verschleißfördernden Bedingungen im Einsatz sind, werden im Regelfall oberflächenbehandelt

Jahr2010
HeftNr4
Dateigröße284 KByte
Seiten735-740

Zur Info 02/2010 - Mikrosystemtechnik

Das BMBF fördert Projekte zur „Mikro-Nano-Integration als Schlüsseltechnologie für Sensoren und Aktoren", Drucksensoren, die nicht schwitzen, Rolf Aschenbrenner zum neuen CPMT-Präsidenten gewählt, Selbstbestimmtes Leben im Alter – Mikrosystemtechnik hilft, Leitfaden: RFID für den Mittelstand, Elektronik Ecodesign-Pokal 2009 für Diplomarbeit zum Thema „Energy Harvesting in der Mikrosystemtechnik“

Jahr2010
HeftNr2
Dateigröße71 KByte
Seiten425-428

Alternative Fertigungsverfahren für Formeinsätze durch galvanische Replikation von mikro- und nanostrukturierten Bauteilen

Für die Massenfertigung von Mikrobauteilen aus Kunststoff oder Keramik mittels Heißprägen oder Spritzgießen werden mikro- und nanostrukturierte Abformwerkzeuge (Formeinsätze) aus Metall benötigt. Neben den klassischen formgebenden Verfahren wie mechanischer Mikrofertigung (z.B. Fräsen), Laserbearbeitung oder Erodierverfahren wird für die Werkzeugherstellung bei besonders anspruchsvollen Strukturen mit höchsten Anforderungen an ...
Jahr2010
HeftNr2
Dateigröße607 KByte
Seiten418-424

Unfassbar

Manches erinnert an die Zeit vor fünf Jahren, als ein Tsunami in Asien und Afrika über 200000 Todesopfer forderte. Heute stehen wir genauso fassungslos dem verheerenden Erdbeben in Haiti vom 13. Januar 2010 gegenüber. Mag die Zahl der Todesopfer noch so unterschiedlich geschätzt werden, Tatsache bleibt, dass wir Menschen Naturereignissen wie starken Erdbeben einfach nichts entgegenzusetzen haben.

Jahr2010
HeftNr2
Dateigröße48 KByte
Seiten417

Zur Info 02/2010 - Dünnschicht- und Plasmatechnik

XVII. Erfahrungsaustausch – Oberflächentechnologie mit Plasma- und Ionenstrahlprozessen, OTTI-Fachforum: Metallkorrosion – eine vermeidbare Materialzerstörung?, SuperConductingCity auf der Hannover Messe, World of Nano 2010 auf der Hannover Messe, Zukunft Glas – von der Tradition zum Hightech-Produkt, ICMCTF 2010 – 37th International Conference on Metallurgical Coatings and Thin Films, AKL’10 – International Laser Technology ...
Jahr2010
HeftNr2
Dateigröße221 KByte
Seiten412-416

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit über 110 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de