Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Artikelarchiv

Ordner Einzelartikel Galvanotechnik

Online Recherchieren – egal wo, egal wann.
Alle erschienenen Artikel, Berichte und Aufsätze der Fachzeitschrift Galvanotechnik können nun bequem gesucht, heruntergeladen oder in einer blätterbaren Version direkt am Bildschirm angesehen werden. Das Archiv wird kontinuierlich, auch für zurückliegende Jahrgänge, erweitert und ergänzt.

Kostenlose Suchfunktion:

Eine Standard-Suche durchsucht immer den kompletten PDF-Text, den Abstract und den Titel, wahlweise in Kombination mit Jahr, Autor, Kategorie, Ausgabe und Rubrik.

Schränken Sie Ihre Suche ein, indem Sie vor Ihren Suchwörtern folgende Operatoren mit Doppelpunkt eingeben:
title:Suchwort (Nur im Titel suchen) oder
description:Suchwort (nur im Abstract suchen).

 

Einzelartikel-Download:
Die Artikel können als PDF-Datei für 1,90 EUR bzw. 3,40 EUR für Artikel der Kategorie "Aufsätze" erworben und heruntergeladen werden. Preise inkl. MwSt.

Premiumabo:
Als Premiumabonnent bekommen Sie neben der Printausgabe zusätzlich die Möglichkeit, alle Einzelartikel frei und in unbegrenzter Stückzahl herunter zu laden. Darüberhinaus wird der Menüpunkt "Heftarchiv Galvanotechnik" freigeschaltet, unter dem Sie die kompletten Hefte als PDF-Download vorfinden.

Infos zum Premiumabo

Fragen Sie uns nach einer Erweiterung Ihres bestehenden Printabos!

Dokumente

Ressourceneffizienz in der Oberflächentechnik Teil 1

Bericht über die ZVO-Oberflächentage vom 24. bis 26. September in Würzburg Der Zentralverband Oberflächentechnik hatte Mitglieder und Interessenten aus und an der Oberflächentechnik zu den einmal pro Jahr stattfindenden ZVO-Oberflächentagen geladen. Zu der zusammen mit der DGO-Jahrestagung in diesem Jahr in Würzburg stattfindenden Veranstaltung waren knapp 500 Personen aus Deutschland und den Nachbarstaaten gefolgt. Auf dem ...
Jahr2008
HeftNr10
Dateigröße2,632 KByte
Seiten2419-2431

Application of wear resistant coatings on several areas on tornado aircraft

With respect to its operational role the tornado has been designed as a swept wing aircraft. This type of aircraft with variable wing sweep capability includes in principle more areas which are subjected to sliding and wear than a fixed wing aircraft. Due to this design the affected interfaces of different structural materials have been protected with adequate coatings or materials to maintain the operability of the aircraft.

Jahr2008
HeftNr10
Dateigröße610 KByte
Seiten2412-2418

Untersuchungen zur elektrochemischen Herstellung und zu den Struktur-Eigenschaftsbeziehungen von Nickel-Dispersionsschichten

Es besteht großes Interesse an funktionellen Oberflächenbeschichtungen aus nanoskaligen Metallbeziehungsweise Metalloxidpartikeln in einer galvanisch abgeschiedenen Metallmatrix. Solche Kompositschichten ermöglichen eine Kombination der gewünschten positiven Eigenschaften von Matrix und zweiter Komponente, woraus sich Materialien mit deutlich verbesserten chemischen und physikalischen sowie mechanischen Eigenschaften ergeben.

Jahr2008
HeftNr10
Dateigröße730 KByte
Seiten2397-2411

Qualitätskontrolle unbestückter Leiterplatten

Leiterplatten sind hochwertige Produkte, die umfangreiche Qualitätskontrollen erfordern, um ihre Funktionssicherheit zu garantieren. Der vorliegende Beitrag gibt eine Übersicht über die wichtigsten Messverfahren zur Überprüfung der Schichteigenschaften – Dicke, Zusammensetzung, Härte – unbestückter Leiterplatten.

Jahr2008
HeftNr10
Dateigröße1,495 KByte
Seiten2386-2396

Gut aufgestellt die Aufgaben bewältigen

Dem aufmerksamen Leser ist es sicher aufgefallen, dass sich in den letzten Jahren die positiven Meldungen aus der Branche in Bezug auf Wachstum gehäuft haben. Besonders angenehm war aufgefallen, dass die Investitionsneigungen der deutschen galvanotechnischen Branche in jüngster Zeit hoch waren. Für die Herausgeber einer Zeitschrift sind die Meldungen u?ber die Erweiterungen von bestehenden Unternehmen besonders schöne Ereignisse und wir ...
Jahr2008
HeftNr10
Dateigröße56 KByte
Seiten2385

Prozesswasseraufbereitung mit Vakuumverdampfertechnologie

Nachhaltiges Wirtschaften ist ein wachsendes gesellschaftliches Bedürfnis. An kaum einer anderen Stelle findet man eine so hohe Akzeptanz, wie bei der Ressourcenschonung. Mehr als 130 Liter sauberes Wasser brauchen wir in Deutschland pro Kopf und Jahr. Um auch künftig Trinkwasser zu guter Qualität und zu günstigen Preisen bereitzustellen, müssen wir unseren Wasserverbrauch senken. Neue Technologien helfen Abwasser zu Brauchwasser ...
Jahr2008
HeftNr9
Dateigröße482 KByte
Seiten2305-2312

Die Energieversorgung der Welt

Durch die Verbrennung von fossilen Brennstoffen steigt bekanntlich die Kohlendioxidkonzentration (CO2) in der Atmosphäre, wodurch ein ungewisser Klimawandel auf unserem Planeten eingeleitet wird, über deren Ausmaße sich die Wissenschaftler bis heute nicht im Klaren sind.

Jahr2008
HeftNr9
Dateigröße2,032 KByte
Seiten2296-2304

Leer-Stellen-Mängel

Die Medien berichten seit Jahren über Mangel an Lehrstellen und machen die Wirtschaft dafür verantwortlich. Die Wirtschaft, insbesondere die Industrie und das Handwerk, berichten dagegen über die zunehmenden Mängel durch leere Stellen. Ein zunehmender Mangel an Wissenschaftlern und Ingenieuren wie an Facharbeitern ist zu beobachten, der den angestrebten Wirtschaftsaufschwung bereits zu bremsen beginnt. Verantwortlich dafür ist nicht die ...
Jahr2008
HeftNr9
Dateigröße51 KByte
Seiten2295

Zeit ist Gold

Karlsruher Hightechfirma „microworks GmbH" stellt mikromechanische Präzisionsteile her, darunter Goldzahnräder für Edeluhren Unter der Juwelierslupe taucht eine fein ziselierte, goldene Mini-Himmelsscheibe von Nebra auf. Sie demonstriert das Können der Physiker und Ingenieure der Karlsruher Hightechfirma microworks GmbH. Auf dem schimmernden Siliziumwafer klebt eine Plexiglasscheibe, die mit millimeterkleinen goldenen ...
Jahr2008
HeftNr9
Dateigröße358 KByte
Seiten2290-2294

Ein attraktives Beispiel für Angewandte Elektrochemie

In allen einschlägigen Forschungslabors der Welt werden noch leistungsfähigere Batterien entwickelt, weil Energiespeicherung aus vielen Gründen Konjunktur hat. Keiner von uns möchte auf seine batterie- oder akkubetriebenen Mitnehmsel wie Mobiltelefon, MP3-Spieler, Notebook mehr verzichten, und dergleichen mobile Anwendungen wird es in Zukunft noch mehr geben. Eine große Herausforderung sind Speicheraggregate für Windkraftwerke.

Jahr2008
HeftNr9
Dateigröße50 KByte
Seiten2289

Hauzer 25 years – 25 Jahre Hauzer

Report about the celebration and 5th HIPIMS Conference // Bericht über eine Festveranstaltung und die 5. HIPIMS Konferenz in Venlo With regard to Hauzer`s 25th Anniversary celebrations the traditional HIPIMS Conference was held in Venlo, The Netherlands, from July 8 to 9 2008. The HIPIMS Days are well known and wellappreciated by the global technological experts in the field of PVD coatings. The two day event provided again a forum ...
Jahr2008
HeftNr9
Dateigröße876 KByte
Seiten2276-2282

Thermisch gespritzte Permanentmagnetschichten

Die Miniaturisierung von magnetischen Aktoren ist eine Herausforderung an die Herstellung strukturierbarer magnetischer Schichten mit hoher Energiedichte und Dicken zwischen 20 um und 1000 um, die mit kommerziell verfügbaren Technologien (z. B. Sputtertechniken) nicht oder nur mit großem Aufwand herstellbar sind. Die höchsten Energiedichten sind mit NdFeB-Magneten erreichbar. Thermische Spritzverfahren sind für die Herstellung hoch ...
Jahr2008
HeftNr9
Dateigröße304 KByte
Seiten2272-2275

Vernetztes Denken

Die meisten Menschen denken in geraden Bahnen. Sie sehen das Ziel und den Weg, der zu ihm führt. Unterwegs auftretende unerwünschte Nebenwirkungen bleiben meist unberücksichtigt, was oft zu einem schlechten Ergebnis führt. Vernetztes Denken dagegen berücksichtigt eine Vielzahl von Aspekten, es hilft, bildlich gesprochen, dem Jäger auf der Jagd nach Wild davor, von einem am Wegrand lauernden Bären gefressen zu werden.

Jahr2008
HeftNr9
Dateigröße53 KByte
Seiten2271

Neue Ideen

Wie kommt man auf neue, innovative Ideen – eine gute Frage? Es gibt die Variante: Ich sitze am Schreibtisch und denke, ist allerdings selten von wirklichem Erfolg gekrönt. Eine weitere, nicht unbedingt erfolgreiche Methode ist: Warten auf die göttlich Eingebung. In der Wirtschaft hat man ein neues Werkzeug entdeckt, mit dem Ideen zu komplexen Problemstellungen entwickelt werden können – TRIZ, die Theorie des erfinderischen ...
Jahr2009
HeftNr9
Dateigröße52 KByte
Seiten2265

Patentschau 09/2008

Jahr2008
HeftNr9
Dateigröße111 KByte
Seiten2258-2264

Neues aus der Fachwelt 09/2008

Jahr2008
HeftNr9
Dateigröße209 KByte
Seiten2247-2257

Wichtiges in Kürze 09/2008

Jahr2008
HeftNr9
Dateigröße79 KByte
Seiten2243-2246

Tagungen, Ausbildung, Fachmessen 09/2008

Jahr2008
HeftNr9
Dateigröße103 KByte
Seiten2236-2242

Verbandsnachrichten 09/2008

Jahr2008
HeftNr9
Dateigröße77 KByte
Seiten2232-2235

Aus der Praxis – für die Praxis 06/2008

Spülwassermenge mit Leitfähigkeitsmessgerät steuern Frage: Wir stellen verschiedene Werkzeuge und Vorrichtungen für das Handwerk und den Hobby-Bereich her. Wegen des erforderlichen guten Aussehens werden viele von ihnen ganz oder teilweise vernickelt und verchromt. Dazu betreiben wir eine kleine Handgalvanik in Gestelltechnik und mit zwei Vernicklungstrommeln. Aus Kosten- und Kapazitätsgründen werden wir gedrängt, mit ...
Jahr2008
HeftNr9
Dateigröße213 KByte
Seiten2228-2231

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit über 110 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de