Eugen G. Leuze Verlag KG

×
 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.
Warenkorb - Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ordner Einzelartikel Galvanotechnik

Online Recherchieren – egal wo, egal wann.
Alle erschienenen Artikel, Berichte und Aufsätze der Fachzeitschrift Galvanotechnik können nun bequem gesucht, heruntergeladen oder in einer blätterbaren Version direkt am Bildschirm angesehen werden. Das Archiv wird kontinuierlich, auch für zurückliegende Jahrgänge, erweitert und ergänzt.

Kostenlose Suchfunktion:
Die komfortable Einzelartikel-Suche ermöglicht Ihnen nicht nur eine Recherche mittels Suchbegriff, sondern vielmehr auch per Kombination über Jahr, Autor, Kategorie, Ausgabe und Rubrik. Dabei wird immer der komplette Artikel durchsucht, um Ihnen qualitativ hochwertige Treffer zu bieten. Ein kurzer Abstract mit Vorschaubild informiert vorab über den zu erwartenden Inhalt.

 

Einzelartikel-Download:
Alle Artikel können als PDF-Datei für 15,- EUR inkl. MwSt. einzeln erworben und heruntergeladen werden.

Premiumabo:
Als Premiumabonnent bekommen Sie neben der Printausgabe zusätzlich die Möglichkeit, alle Einzelartikel frei und in unbegrenzter Stückzahl herunter zu laden. Darüberhinaus wird der Menüpunkt "Heftarchiv Galvanotechnik" freigeschaltet, unter dem Sie die kompletten Hefte als PDF-Download vorfinden.

Infos zum Premiumabo

Fragen Sie uns nach einer Erweiterung Ihres bestehenden Printabos!

Dokumente

Behandlung verbrauchter Metallkomplexlösungen

1 Einleitung Die schädliche Einwirkung von Schwermetallionen auf Mensch und Umwelt ist hinreichend bekannt [1]. Die Metalle In der Umwelt liegen zum überwiegenden Teil in Form von Komplexen vor, aus denen sie auch durch Dissoziation freigesetzt werden können [2], Die Quelle der Umweltverunreinigung mit Schwermetallionen ist die Industrie, besonders die Metallbearbeitung einschließlich Oberflächenbehandlung. Allerdings ist hierbei ...
Jahr2001
HeftNr2
Dateigröße931 KByte
Seiten506-513

Es ist ja Karneval, die närrische Zeit...

Nein, keine Replik des antiken Karnevalsschlagers, sondern Narretei ohne besonderen Anlass: Deutschland klagt über mangelnde Mittel. Überall wird gespart, nicht nur in der Wirtschaft, sondern auch in den öffentlichen Einrichtungen. Krankenhäuser werden geschlossen, die Mittel für Kindergärten und -tagesstätten gekürzt. Genehmigungsprozeduren benötigen mangels Personals oft unangenehm viel Zeit. Man rationalisiert allerorts, ...
Jahr2001
HeftNr2
Dateigröße148 KByte
Seiten499

Zur Info - Mikrosystemtechnik 02/2001

Jahr2001
HeftNr2
Dateigröße310 KByte
Seiten497-498

Mikrosysteme und Oberflächentechnik

Bericht über die 7. Sitzung des DGO-Fachausschusses „Mikrosysteme und Oberflächentechnik“ am 20. November 2000 Gastgeber der Fachausschusssitzung im November 2000 war die Firma Siemens in Berlin und als Vertreter des Flausherrn hieß Dr. M. de Vogelaere die Gäste willkommen. Der amtierende Fachausschussvorsitzende Dr. H. Löwe vom IMM Mainz begrüßte insgesamt 12 Mitglieder, die sich über Tagesordnung und Protokoll ohne ...
Jahr2001
HeftNr2
Dateigröße296 KByte
Seiten495-496

Properties and Applications of Electrodeposited Magnetic Materials

There is a continual need for low cost sensors particularly in the automotive industry where sensors, particularly magnetic sensors, are widely used for detection of motion, position etc. The miniaturization of devices also requires small devices that can be reliably produced on mass. Electrodeposition offers a solution to these needs. It is a well-known technique that is effective fort he production of economical coating but in recent years ...
Jahr2001
HeftNr2
Dateigröße978 KByte
Seiten488-491

Mikrosystemtechnik auf dem Weg zur Massenproduktion

ln Baden-Württemberg brachte der Monat Februar gleich eine Sternstunde für die Mikrosystemtechnik. Am 2. Februar 2001 wurde im Forschungszentrum Karlsruhe im Rahmen des Jahresempfangs des Forschungszentrums die Synchrotronstrahlenquelle ANKA (ANgström-Quelle KArlsruhe) in Gegenwart von Prominenz aus Politik und Wissenschaft eingeweiht. Die Politik war an vorderster Stelle durch die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Frau Edelgard ...
Jahr2001
HeftNr2
Dateigröße147 KByte
Seiten487

Zur Info - Dünnschicht- und Plasmatechnik 02/2001

Jahr2001
HeftNr2
Dateigröße1,108 KByte
Seiten480-486

Herbstsitzung des Arbeitskreises Plasmaoberflächentechnologie Die Herbstsitzung des Arbeitskreises

Plasmaoberflächentechnologie fand vom 20. bis 21. November 2000 am Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik (FhG-IST) in Braunschweig statt. Das Programm des Workshops war traditionell untergliedert in einen Besichtigungsteil, in wissenschaftliche Vorträge und die Mitgliederversammlung. Für die Besichtigung stand die Autostadt in Wolfsburg oder das Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik, das Institut ...
Jahr2001
HeftNr2
Dateigröße471 KByte
Seiten477-479

Beschichtung und Modifizierung
von Kunststoffoberflächen


8. Neues Dresdner Vakuumtechnisches Kolloquium am 19. und 20. Oktober 2000 Kunststoffe sind ein Produkt des letzten Jahrhunderts und die dekorative und funktionale Modifizierung von Kunststoffoberflächen wohl der letzten 50 Jahre. Die Verknappung von Ressourcen und der Schutz der Umwelt werden Kunststofftechnik und Oberflächentechnik weiter stimulieren. Das nunmehr 8. Dresdner Vakuumtechnische Kolloquium (NDVaK), organisiert von der ...
Jahr2001
HeftNr2
Dateigröße752 KByte
Seiten472-476

Wir denken nicht, wir lassen denken

Wir sind in unserer sehr kompliziert gewordenen Welt einer Vielzahl von Zwängen ausgesetzt. Gesetze, Vorschriften, Normen, Arbeitsrichtlinien, ethische und moralische Grundsätze etc. lassen uns oft kaum mehr Freiraum für die eigene Entfaltung. Freiheit heißt, in Ketten tanzen, hat einmal ein weiser Mensch gesagt. Die dauernde Beeinflussung durch diese Orientierungshilfen hat offenbar dazu geführt, dass wir häufig nicht mehr den Mut oder ...
Jahr2001
HeftNr2
Dateigröße143 KByte
Seiten471

Zur Info - Lackiertechnik 02/2001

Jahr2001
HeftNr2
Dateigröße297 KByte
Seiten469-470

Meeting the Challenge of UV Curing in the Automotive Industry


1 Introduction
 The following paragraph taken from the 1/98 edition of the RadCure Letter [1] provides a thought-provoking introduction to the paper which follows: The automotive industry is a diverse industry. The number of components and processes that go into making a car can seem innumerable. However, they have a common thread running them and that is, that consistent, high quality is mandatory for all products supplied ...
Jahr2001
HeftNr2
Dateigröße679 KByte
Seiten464-468

Alles ist möglich - Hauptsache Schwarz

Jede Farbe ist möglich - Hauptsache sie ist schwarz. Diesen Satz über die Automobillackierung schreibt man Henry Ford zu. Nun war damals die Lackierung der Automobile eine absolut zeitintensive Arbeit, die sich über mehrere Tage hingezogen hat. An eine Farbvielfalt, wie sie heute erzielbar ist, war nicht zu denken.

 

Jahr2001
HeftNr2
Dateigröße121 KByte
Seiten463

Neue Verfahren – Neue Einrichtungen 02/2001

Jahr2001
HeftNr2
Dateigröße278 KByte
Seiten434-435

Aus der Praxis – für die Praxis 02/2001

Vernickelte Teile werden fleckig Frage: Einer unserer Kunden stellt Lampenschirme und -Ständer, Serviettenhalter, Kerzenständer und verschiedene Tischdekorationen her, für die wir die Metallteile glanzvernickeln. Gefordert wird eigentlich nur glänzendes und einheitliches Aussehen, das möglichst lange andauern soll. Das letztere tut es aber nicht, auf vielen Teilen bilden sich oft schon nach kürzerer, z. T. aber auch erst nach ...
Jahr2001
HeftNr2
Dateigröße286 KByte
Seiten425-426

Blasberg Service Gesellschaft mbH, Neuss (BSG)

Ein Dienstleister für die Oberflächentechnik stellt sich vor

Der Bedarf

Die Blasberg Service Gesellschaft mbH, Neuss (früher Solingen), liefert seit 1982 eine breite Dienstleistungspalette für die Oberflächentechnik. Hierzu gehören heute die Lieferung von Ersatzteilen und Komponenten für Blasberg-, Riedel- und andere Anlagen sowie die Durchführung von Wartungen und Um- bauten.

 

Jahr2001
HeftNr2
Dateigröße246 KByte
Seiten422-423

Generalsanierung des Forschungsinstituts für Edelmetalle und Metallchemie (FEM) und Wechsel der Institutsleitung

Das Forschungsinstitut für Edelmetalle und Metallchemie (FEM) hatte am 15. Dezember 2000 aus Anlass seiner Generalsanierung zu einer Festveranstaltung geladen. Gleichzeitig vollzog sich ein Wechsel in der Institutsleitung vom seitherigen Leiter, Dr. Hermann Jehn, zu Dr. Andreas Zieionka. Nach seiner Sanierung präsentierte sich das Institut so schön wie nie zuvor.

 

Jahr2001
HeftNr2
Dateigröße257 KByte
Seiten420-421

Brief aus England 02/2001

Sowohl großzügig als auch selbstsüchtig Einige unserer Freunde sind besonders großzügig, andere sind weniger großzügig und manchmal auch selbstsüchtig. Aber wir schätzen sie dann aus anderen Gründen. So ist es mit unseren amerikanischen Freunden. Keiner würde jemals die Großzügigkeit des Marshall-Plans vergessen, der Europa half, wieder auf eigenen Beinen zu stehen nach dem zweiten Weltkrieg. Dennoch sollte man ...
Jahr2001
HeftNr2
Dateigröße794 KByte
Seiten414-419

Metallische und andere anorganische Überzüge

Bericht über die Sitzungswoche von ISO/TC 107 in Kapstadt von Dr. -Ing. H. M. Heiling Die jährlich übliche Sitzungswoche des ISO/ TC 107 hat im vergangenen Jahr vom 19. bis 22. September 2000 in Kapstadt stattgefunden. Bei den verschiedenen Sitzungen waren folgende stimmberechtigte Länder vertreten: China, Finnland, Großbritannien, Polen, Portugal, Schweiz, Südafrika, Vereinigte Staaten von Amerika und ...
Jahr2001
HeftNr2
Dateigröße930 KByte
Seiten407-413

Die Galvanotechnik
im Spannungsfeld derAutomobilindustrie

Bericht vom „Stuttgarter Seminar“ der DGO-Bezirksgruppe Stuttgart am 7. November 2000

Mit dem in der Reihenfolge schon zweiten ganztägigen Automobil-Seminar wächst sich diese Veranstaltung der DGO-Bezirksgruppe Stuttgart offensichtlich zu einer der aktuellsten Veranstaltungen überhaupt aus, die sich mit Problemen der Anwendung galvanischer Schichten befasst.

 

Jahr2001
HeftNr2
Dateigröße1,089 KByte
Seiten399-406

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit über 110 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

INFORMATIONEN

ZAHLARTEN




Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de