Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Onlineartikel Suche

Artikel Text

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Nächste Termine

Dienstag, 30 Juni 2020 15:49

Merkblatt „Betreiberqualifikation und -organisation für Abwasseranlagen“

von Hanns-Michael Oßwald
Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten
Cover des neuen DWA-Merkblatts Cover des neuen DWA-Merkblatts

Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) in Hennef hat das Merkblatt DWA-M 1000 „Anforderungen an die Qualifikation und die Organisation von Betreibern von Abwasseranlagen“ veröffentlicht. Betreiberinnen und Betreiber von Abwasseranlagen haben die Aufgabe, diese so zu betreiben, dass die Anforderungen des Wasserhaushaltsgesetzes, Kapitel 3, Ab-schnitt 2 „Abwasserbeseitigung“ und insbesondere §§ 60 und 61 eingehalten werden.

In diesem Merkblatt werden die Anforderungen an die Qualifikation und die Organisation von für das Betreiben von Abwasseranlagen Verantwortliche, die be-schäftigten Personen und an die für die Planung, den Bau und den Betrieb der Abwasseranlagen verantwortlichen Personen sowie die sicherheitstechnischen und betriebstechnischen Belange für Planung, Bau und Betrieb von Abwasseranlagen dargestellt.

Ziel ist es, eine Grundlage für eine sichere, zuverlässige, umweltgerechte und wirtschaftliche Abwasserentsorgung im Sinne der gesetzlichen und technischen Regelungen zu schaffen. Wesentliche Voraussetzungen für die Einhaltung der gesetzlichen und technischen Forderungen sowie der kundenseitigen Qualitätsansprüche bei der Abwasserentsorgung sind:

  • entsprechend leistungsfähige Einrichtungen und Abwasseranlagen
  • sozialkompetente und weitsichtige Führung
  • sach- und ordnungsgemäßer Betrieb
  • ausreichendes und qualifiziertes Personal
  • gut funktionierende Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • wirtschaftliches Handeln
  • ständige Weiterentwicklung

Zur Umsetzung der Anforderungen im Rahmen eines Technischen Sicherheitsmanagements stehen Leitfäden bei der TSM-Stelle der DWA (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zur Verfügung. Für Unternehmen, die neben der Abwasserentsorgung weitere Sparten betreiben, gelten auch die Anforderungen der jeweiligen entsprechenden Regelwerke.

Gegenüber dem Merkblatt DWA-M 1000 (8/2012) wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  • Anpassung an zwischenzeitlich eingetretene Veränderungen in Hinsicht auf Gesetze oder technische Regeln
  • Anpassungen hinsichtlich der zum Merkblatt zugehörigen Leitfäden
  • Anpassungen hinsichtlich geänderter Berufsbezeichnungen

Dieses Merkblatt wurde von der DWA-Arbeitsgruppe WI-5.1 „TSM Abwasser“ im Auftrag des DWA-Hauptausschusses „Wirtschaft“ erarbeitet. Es richtet sich an alle für Planung, Bau, Betrieb und Instandhaltung von Abwasseranlagen verantwortliche Personen.

Mit dem Erscheinen des Merkblatts DWA-M 1000 (1/2020) wird das Merkblatt DWA-M 1000 (8/2012) zurückgezogen.

www.dwa.de

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 6
  • Jahr: 2020
  • Autoren: Hanns-Michael Oßwald

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 118 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de