Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Onlineartikel Suche

Artikel Text

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Montag, 31 August 2020 07:00

Nachwuchs für die Galvano-Branche: 13 neue Galvanotechniker aus Schwäbisch Gmünd

von Redaktion
Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten
Die Absolventen der Fachschule für Galvanotechnik mit Lehrern und Schulleitung Die Absolventen der Fachschule für Galvanotechnik mit Lehrern und Schulleitung

Ein Grund zur Freude für die Branche: Die Gewerbliche Schule Schwäbisch Gmünd konnte dieses Jahr 13 erfolgreichen Absolventen der Fachschule für Galvanotechnik ihre Abschlusszeugnisse und Urkunden als staatlich geprüfte Techniker übergeben.

Dabei erhielten sechs Absolventen einen Preis und fünf eine Belobigung. Als zusätzliche Ehrung stiftete der Förderverein für die Fachschulen der Galvano- und Leiterplattentechnik für die drei besten Leistungen jeweils einen Sonderpreis.

Die erfolgreichen Absolventen der Fachschule für Galvanotechnik sind:

  • Gebert, Jannik (Belobigung)
  • Holzapfel, Sven (Belobigung)
  • Mumme, Kevin (Preis und 2. Preis des Fördervereins)
  • Nauman, Basim Raza (Belobigung)
  • Pantleon, Florian (Preis)
  • Reißmüller, Manuel (Belobigung)
  • Retich, Andreas (Belobigung)
  • Scherzad, Masoud
  • Schwab, Tim (Preis und 3. Preis des Fördervereins)
  • Staiger, Aron (Preis und 1. Preis des Fördervereins)
  • Strauß, Sebastian (Preis)
  • Zafer, Tugbanur
  • Zitzmann, Michael (Preis und 3. Preis des Fördervereins)

Die zweijährige Techniker-Ausbildung umfasst neben den Grundlagen in den Fächern Chemie, Physik, Galvanotechnik und Umwelttechnik auch Einblicke in die Leiterplattentechnik und die Bereiche vom CAD-Layout bis zur fertigen Schaltung. Eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis ist hier ein besonderes Kennzeichen dieser Ausbildung.

Zur Abschlussprüfung der Fachschule für Galvanotechnik gehört auch eine Technikerarbeit. Das Themenspektrum bewegt sich in diesem Jahr zwischen der Erzeugung von Mikrostrukturen zur Effizienzsteigerung von Brennstoffzellen bis zur computergesteuerten Fertigungsplanung in der Leiterplattentechnik. Hier wird wieder einmal erkennbar, dass es sich bei der Galvanotechnik um eine Schlüsseltechnologie unserer Industrie handelt.

 

Weitere Informationen

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 118 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de