Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Onlineartikel Suche

Artikel Text

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Mittwoch, 21 Oktober 2020 15:42

DEWE Brünofix GmbH: 115 Jahre erfolgreiche Veredelung von Oberflächen

von Redaktion
Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten
Das Verwaltungsgebäude im Vordergrund mit einer der Produktionshallen im Hintergrund Das Verwaltungsgebäude im Vordergrund mit einer der Produktionshallen im Hintergrund

Die DEWE Brünofix GmbH ist ein Unternehmen aus der südlichen Metropolregion Nürnberg und blickt auf eine lange Tradition in der Veredelung metallischer Oberflächen zurück. Gegründet 1905 in Leipzig, schreibt das Unternehmen in Sachen Oberflächen tatsächlich Geschichte – und das seit über 115 Jahren.

Als Systemanbieter für Oberflächenveredelung, Anlagenbau und Pro-zess-Chemie vereint das mittelfränkische inhabergeführte Unternehmen Kompetenz und Erfahrung in der chemischen Behandlung von Metalloberflächen. Das Produktionsspektrum umfasst heute über 300 Produkte rund um die Verfahren Entfetten, Beizen, Brünieren, Phosphatieren, Korrosionsschutz sowie Färbemittel für Edelstahl, Messing, Kupfer, Neusilber und Zinkdruckguss.

 

 Mitarbeiter bei der ProduktionsbesprechungMitarbeiter bei der Produktionsbesprechung

 Blick ins LaborBlick ins Labor

 

Die DEWE Brünofix GmbH profitiert von ihrem, über die Jahrzehnte angesammelten Know-how, der Innovationskraft und dem Engagement ihrer Mitarbeiter sowie nicht zuletzt den Anregungen und Wünschen ihrer weltweiten Kundschaft. Das Familienunternehmen ist stolz darauf Ausbildungsbetrieb zu sein und so jungen Menschen eine berufliche Perspektive zu eröffnen.

Durch ständige, den Marktbedingungen angepasste Vertriebsstrukturen im In- und Ausland ist das Unternehmen bestens auf die ständig wachsenden Herausforderungen der Globalisierung vorbereitet. Das vielfältige Angebot in den drei wesentlichen Bereichen Chemie, Anlagenbau und Lohnbehandlung ist die Triebfeder für beständiges Wachstum, da es alle Aspekte der Oberflächenveredelung mit einbezieht.

Ständige Investitionen sind neben der Kompetenz, der Erfahrung und der Innovationsfähigkeit ebenfalls ein wichtiger Punkt, die Zukunftsfähigkeit und Konkurrenzfähigkeit zu sichern. Im Jahr 2015 errichtete das Unternehmen eine Lager- und Produktionshalle für die Oberflächenbehandlung und gerade ist man dabei eine neue Lagerhalle für das gesteigerte Produktionsaufkommen fertig zu stellen.

Der Ursprung der DEWE Brünofix GmbH wurde 1905 in Liebertwolkwitz in der Nähe von Leipzig gelegt und der Markenname mit dem ersten industriell hergestellten Brüniersalz unter dem Namen BRÜNOFIX geboren. Seit den 50er Jahren befindet sich das Unternehmen in Rednitzhembach, am Eingang zum Fränkischen Seenland, südlich von Nürnberg wo mittlerweile mehr als 80 Mitarbeiter beschäftigt sind. Durch die Einbettung in die Weiss Unternehmensgruppe mit der Kernkompetenz der Metallveredelung und -verarbeitung steht ein familiengeführtes Unternehmensnetzwerk mit 150 Mitarbeitern zur Seite.

Weitere Informationen

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 118 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de