Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Onlineartikel Suche

Artikel Text

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Montag, 16 November 2020 13:00

Kompetenz in allen Bereichen der Oberflächentechnik

von Redaktion
Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten
Inhaberin und Verwaltungsratspräsidentin Rea Erne mit ihrer Geschäftsleitung Reinhard Wappmann und Dr. Martin Kauer Inhaberin und Verwaltungsratspräsidentin Rea Erne mit ihrer Geschäftsleitung Reinhard Wappmann und Dr. Martin Kauer

Die ERNE surface AG ist ein Universalanbieter für die Bedürfnisse jeder Galvanik und bietet chemische Oberflächenprozesse und Anlagen für alle Oberflächen.

gt 2020 11 0091Inhaberin und Verwaltungsratspräsidentin Rea Erne vergleicht ihr Unternehmen gerne mit einem Haus. Das Fundament bilden die Fachkompetenz der Kundenberater und die jahrzehntelange Branchenerfahrung. Die tragenden Säulen sind die chemischen Beschichtungsverfahren, der Anlagenbau, die Beratung, der Service und die Analytik. Schließlich Entsorgung und Aufbereitung. Das Dach: nachhaltiger, störungsfreier und spezifikationsgerechter Oberflächenbehandlungsprozess.

Team Verkauf

Das Verkaufsteam an der Front unterstützt die Kunden mit Rat und Tat, die beste Lösung für ihre Beschichtungsanliegen zu finden. Für eine nachhaltige Lösung mit einem ausgewogenen Kosten-Leistungs-Verhältnis ist schon das erste Gespräch richtungsweisend. Deshalb schickt die ERNE surface AG Spezialisten zum Kunden – und keine Verkäufer.

Team Verfahrenstechnik und Produktmanagement

Im Hintergrund wird das Verkaufsteam vom Produktmanagement und der Verfahrenstechnik unterstützt. Diese können sich auf ein bestens eingerichtetes Labor mit speziell ausgebildeten Laboranten abstützen. Die Analytik hilft mit, die Prozesse stabil zu fahren und Probleme rasch an der Wurzel anzupacken.

ERNE-Kunden profitieren von kurzen Lieferzeiten. Durch ein großes Fertigwarenlager und flexible Produktionskapazitäten am Standort Dällikon können Kunden in der Schweiz rasch beliefert und Produktionsausfälle umgangen werden. Um diese Leistung aufrechtzuerhalten, stehen in Dällikon diverse Speziallager für Chemikalien sowie Pulvermisch- und Nassmisch-Apparaturen zur Verfügung. Daneben werden auch Polierpasten und Anodensäcke produziert.

 Es gibt kein Verfahren, das Theo Greiner, Markus Mosimann und Roman Gauch nicht beherrschenEs gibt kein Verfahren, das Theo Greiner, Markus Mosimann und Roman Gauch nicht beherrschen

 Marcel Mottet, Peter Golz, Moreno Zatta, John Esposito: Das Team vom VerkaufMarcel Mottet, Peter Golz, Moreno Zatta, John Esposito: Das Team vom Verkauf

Kurz: „Es gibt kein Verfahren, das wir nicht beherrschen“, lautet das Motto dieses Teams.

Anlagenbau

Realisiert technische Projekte: Kevin Nolle vom Anlagenbau hält hausintern die StellungRealisiert technische Projekte: Kevin Nolle vom Anlagenbau hält hausintern die StellungIm Bereich der Anlageninfrastruktur sind technische Geräte wie Heizungen, Pumpen, Gleichrichter, Filtergeräte sowie deren Ersatzteile ab Lager verfügbar. Ein flexibler Montageservice rundet das Programm ab.

„Eine störungsfreie Produktion geht nur mit vorausschauendem Anlagenunterhalt“, sagt Rea Erne und verweist darauf, dass ihr Unternehmen heute, acht Jahrzehnte nach der Gründung 1936, ein führendes Unternehmen für alle Belange der Oberflächenbehandlung geworden ist. Von damals einem Mitarbeiter, nämlich dem Gründer Fritz Erne sen., ist das nach wie vor unabhängige Schweizer Familienunternehmen auf rund 30 bestens ausgebildete und erfahrene Mitarbeitende angewachsen.

Geschäftsleitung und Inhaberschaft

Rea Erne und ihre engsten Mitarbeiter haben den Betrieb nach folgendem Credo aufgestellt: „Wir haben klare Ansprüche an unsere Standards. Sie sind hoch.“ Und so wird das Unternehmen heute – und auch in Zukunft – geführt werden.

Das Team aus Fachleuten, die die Branche bestens kennen, freut sich jedenfalls darauf, für die Kundschaft abgestimmte Lösungen zu erarbeiten: für ein Gesamtkonzept, für den Chemiebereich, für Anlagen und für viele weitere Anliegen und Aufgabenstellungen.

Weitere Informationen

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 118 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de