Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Onlineartikel Suche

Artikel Text

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Samstag, 08 Mai 2021 09:00

Atomdünne Beschichtungen für Raumfahrzeuge

von
Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Das niederländische Start-up SALD B.V. (Eindhoven) meldet verstärkte Nachfrage nach seiner Solarpanel-Technologie aus der Raumfahrt. Mit der von SALD entwickelten Technologie „Spatial Atom Layer Deposition“ (SALD), lässt sich eine neue Generation von Solarpanels mit höherer Effizienz und Stabilität produzieren, teilt das Unternehmen mit.

Mit dem patentierten SALD-Verfahren können laut Angaben Beschichtungen hergestellt werden, die so dünn wie ein einzelnes Atom sind. Diese seien „ideal“ für die Integration in die nächste Generation von Raumschiffen, die von Privatfirmen wie Virgin Galactic (Richard Branson), Blue Origin (Jeff Bezos) und SpaceX (Elon Musk) derzeit an den Start gebracht werden. Als Beispiel für die Integration neuartiger Solarpanels in eine Weltraumkapsel verweist SALD auf die „Crew Dragon“ von SpaceX. Bei dieser ist der Rumpf zwischen dem Antrieb und der Spitze beinahe vollständig durch neuartige flexible und robuste Solarpanels abgedeckt. Damit entfällt das aufwändige und unsichere Herausklappen von Sonnensegeln, die anfällig für Risse beim Ein- und Ausfalten sind. Für das SALD-Verfahren bieten sich nicht nur in der Raumfahrt, sondern auch in vielen Industriebereichen vom Automobilsektor über die Textilwirtschaft bis hin zur Solarenergiebranche und Verpackungsindustrie Einsatzmöglichkeiten an.

www.spatialald.com,

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 4
  • Jahr: 2021
  • Autoren: Dr.-Ing. Richard Suchentrunk

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 119 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de