Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Onlineartikel Suche

Artikel Text

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Montag, 31 Mai 2021 08:31

Hendor bringt neue Filter auf den Markt

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten
Hendor bringt neue Filter auf den Markt Foto: Hendor Pompen BV

Mit großem Stolz stellt Hendor seine neuen Filter für die Oberflächenbehandlungsindustrie vor. Nach jahrelanger Forschung und Erprobung ist ein völlig neues und deutlich verbessertes Design entstanden. Damit geht Hendor einen bahnbrechenden Schritt in der Herstellung von hochwertigen Filtersystemen.

Pionier auf dem Gebiet der PP-Filter

Die Filter sind ein wichtiger und erfolgreicher Teil des Hendor-Erbes. Entworfen von dem ehemaligen Eigentümer Henk Bohncke mit einer klaren, innovativen Vision für die Zukunft. Sie waren die ersten Filter in der Industrie, die komplett aus Polypropylen mit verschweißten Böden hergestellt wurden. Seit Jahrzehnten dient dieses Produkt mit seinen zahlreichen Varianten vielen Unternehmen der Branche. Mit dem Aufkommen neuer Technologien und der Suche nach optimaler Effizienz hat Hendor unter der Leitung des technischen Direktors - und Sohn von Henk - Hessel Bohncke ein neues, innovatives Design entwickelt.

Die neuen Filter sind noch benutzerfreundlicher und effizienter. Völlig neu sind die Sockel mit Doppelschweißung, die für weniger Druckverlust, mehr Durchfluss, mehr Reichweite und mehr Energieeffizienz des Filters sorgen. Es wurden keinerlei Zugeständnisse bei der Qualität der Rohstoffe, der Ausstattung oder der Benutzerfreundlichkeit gemacht. Die Herausforderung bestand darin, einen Weg zu finden, trotzdem Kosten zu sparen. Daher bestehen die neuen Filter aus weniger Komponenten, aber in der gleichen hohen Qualität realisiert.

Neue Filter auf Basis von Know-how und hoher Qualität

Die Filter werden ab heute in drei Baureihen angeboten und lösen damit die bisherige Variante ab. Alle erhältlich mit Filterplatten oder Kerzen, in Kombination mit einer Magnetkupplungs- oder Gleitringdichtungspumpe. Es handelt sich um die Serien 3, 7 und
15. Weitere Serien und Produkte werden in Zukunft folgen. Alles basierend auf dem Wissen und der Erfahrung, die Hendor in den letzten 70+ Jahren gesammelt hat, mit der hohen Qualität, die man von Hendor gewohnt ist.

Die Geschichte der Filter kann hier nachgelesen werden: https://www.hendor.com/de/neue-filter

Weitere Informationen

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 119 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de