Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Montag, 27 September 2021 11:07

Profi-Absauggerät zum Einstiegspreis

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten

Schweißrauchabsaugung ohne Nachführung, immer direkt am Brenner und noch dazu mit der optimalen Leistung: Möglich macht das der neue VacuFil compact von KEMPER. Passend zur Blechexpo / Schweisstec 2021 stellt der Absaugtechnik-Spezialist seine Neuheit aus der VacuFil-Familie vor. KEMPER schließt damit eine Lücke im Einstiegspreissegment der Hochvakuumabsaugung und bietet zugleich Profiqualität mit verschiedenen Zusatzfunktionen. Einmal für den Schweißbrenner eingestellt, erzielt das Gerät permanent die optimale Absaugleistung. Dabei erfüllt VacuFil compact die neuen Anforderungen der W3-Zertifizierung für Hochvakuum-Geräte.

Bei Schweißern wird die brennerintegrierte Technik auch wegen der automatischen Nachführung der Absaugung während des Schweißprozesses immer beliebter. Brennerhersteller stocken ihr Portfolio mit neuen Absaugbrennern aus. Auch die technischen Vorgaben für die Beschaffenheit und Funktionsweise wurden jüngst aktualisiert. „Die Brennerabsaugung ist das Trendthema des Jahres“, betont Björn Kemper, Vorsitzender der Geschäftsführung der KEMPER GmbH. „Mit unserer innovativen Absaugtechnik bedienen wir ein wachsendes Bedürfnis für alle Anforderungsprofile am Markt.“

Effektiver Schutz vor großen Schweißrauchmengen

Vor diesem Hintergrund erweitert KEMPER sein VacuFil-Portfolio und stellt auf der Blechexpo das neue, sehr handliche Hochvakuum-System VacuFil compact vor. Das mobile Absauggerät eignet sich für den Einsatz beim professionellen Schweißen. Bei einem attraktiven Preisniveau wartet es mit allen Funktionen für den industriellen Einsatz auf.

Die sieben Quadratmeter große Filterpatrone mit einem Abscheidegrad von mehr als 99,9 Prozent schützt Schweißer effektiv gegen feinste Partikel im Schweißrauch. Weil das Filter vertikal im Gerät montiert ist, erfolgt die Abreinigung der Gefahrstoffe besonders effizient. VacuFil compact ist dabei in verschiedenen Leistungsklassen und auch mit einem Speicherfilter erhältlich. Sowohl mit einem abreinigbaren als auch mit einem Speicherfilter erzielt das Gerät je nach Motorleistung eine maximale Absaugleistung von 160 oder 190 Kubikmeter Luft pro Stunde.

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 10
  • Jahr: 2021
  • Autoren: Redaktion

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 119 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de