Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Donnerstag, 09 Dezember 2021 14:10

Archroma stärkt seine Präsenz in der Schweiz

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten

Archroma, ein weltweit führender Anbieter von Spezialchemikalien für nachhaltige Lösungen, gab heute die Verlegung seines Hauptsitzes nach Pratteln vor den Toren Basels sowie eine angepasste Forschungs- und Entwicklungsfunktion für den bestehenden Standort Reinach bekannt.

Der neue Hauptsitz von Archroma im Haus der Wirtschaft (HWD) befindet sich in einem Geschäftszentrum, das neben anderen Unternehmen auch die Wirtschaftskammer Baselland sowie ein vollwertiges Konferenz- und Veranstaltungszentrum beherbergt. Die neuen Büroräume wurden so konzipiert, dass sie eine reibungslose und effiziente Zusammenarbeit und ein angenehmes Besuchererlebnis ermöglichen.

Der Umzug erfolgt nach einem Jahrzehnt des Wachstums im TechCenter-Gebäude von Archroma in Reinach, ebenfalls in der Nähe von Basel, das sich von einem reinen Technikzentrum zu einem Standort für eine wachsende Zahl von Unternehmensdienstleistungen und Teams entwickelt hat. Mit der Eröffnung des neuen HWD-Hauptsitzes wird das TechCenter in Reinach, das für die Unterbringung von Labors und technischen Expertenteams ausgelegt ist, zu seinen Wurzeln zurückkehren und sich auf die globale F&E und Anwendungsentwicklung konzentrieren, um die in der Schweiz ansässigen Archroma Competence Center (CC) zu unterstützen: CC Textilveredelung; CC Textilimprägnierung; CC Papierfärbung; und CC Papierweiß.

"Mit unserer neuen HWD-Unternehmenszentrale schließen wir uns einem dynamischen Geschäftszentrum an", kommentiert Heike van de Kerkhof, CEO von Archroma. "Wir freuen uns, unseren Standort in Reinach als echten 'Tech-Hub' neu auszurichten, um unseren Kunden innovative, nachhaltige Lösungen und Dienstleistungen anzubieten, die ihnen helfen, den Wert ihrer Produkte zu steigern. Unser wissenschaftliches und technologisches Fachwissen, gepaart mit einem tiefgreifenden Verständnis des Marktes, der Kunden und der gesetzlichen Bestimmungen, bildet die Grundlage für die Entwicklung von sichereren und nachhaltigeren Chemikalien und Verfahren in den von uns belieferten Branchen. Mit dieser jüngsten Entwicklung bekräftigen wir unser starkes Engagement für unsere Schweizer Wurzeln und unsere Präsenz."

Der Übergang wird im Dezember 2021 stattfinden.

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 1
  • Jahr: 2022
  • Autoren: Redaktion

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 119 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de