Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Nächste Termine

Dienstag, 04 Januar 2022 09:00

Neue Vertriebs- und Serviceorganisation

von Redaktion
Geschätzte Lesezeit: 2 - 4 Minuten
Robert Geissler Robert Geissler

MacDermid Enthone Industrial Solutions + Coventya strukturieren um.

Christian KaiserChristian KaiserAm 1. September 2021 erfolgte die Übernahme der Coventya Gruppe durch Element Solutions Inc. Inzwischen ist die Verbindung zwischen dem Geschäftsbereich MacDermid Enthone Industrial Solutions und Coventya vorangeschritten, neue Strukturen wurden festgelegt.

Als Vice President Europe steht Robert Geissler dem gesamten europäischen Commerical Bereich vor.

Geissler ist seit 1989 in der Industrie tätig und verbrachte viele Jahre in den USA, Asien und nun in Europa. Europa wurde dabei in 4 Regionen unterteilt: Southwest (Italien, Spanien, Frankreich), Central-East (DACH, Benelux und Osteuropa), Nordic (UK und Skandinavien) und Southeast (Türkei, Nordafrika und Naher Osten).

Der Commercial Bereich umfasst alle Funktionen, die im direkten Kundenkontakt stehen. Darunter fällt der Vertrieb, technischer Service, Labore und Technikums sowie der Vertriebsinnendienst.

Die Region Central-Eastern Europe wird von Christian Kaiser als Regional Business Director verantwortet. Der Diplom Kaufmann und staatlich geprüfte Galvanotechniker war bis zur Übernahme 2021 Geschäftsführer bei der Microgleit Spezial- schmierstoffe GmbH, einer 100%igen Tochter der Coventya. Nach seiner Ausbildung zum Chemielaboranten und dem Berufs- einstieg bei Wieland Edelmetalle war Christian Kaiser bereits 13 Jahre für MacDermid tätig und kennt insofern beide Unternehmen bestens. Er begann bei MacDermid als Laborleiter, wechselte 2006 in den Vertrieb und übernahm später das weltweite Produktmanagement für Chemisch Nickel. Nach seinem Wechsel zu Coventya im Jahr 2016 übernahm er den Posten des internationalen Produktmanagers für Korrosionsschutz.

Sven Pörschke ist der Sales Manager für Norddeutschland und Benelux. Seit fast 14 Jahren ist der Chemietechniker bei der Coventya tätig und hat verschiedene Positionen im Bereich Technik, F&E sowie im nationalen und internationalen Produktmanagement durchlaufen. In seiner letzten Funktion als Geschäftsführer der Coventya GmbH hat er die Bereiche Vertrieb, Technik, F&E und Personal verantwortet.

Sven PörschkeSven Pörschke

Bernd JansenBernd Jansen

Bernd Jansen ist der Sales Manager für Süddeutschland, Österreich und die Schweiz. Der Vertriebsspezialist ist bereits seit 2002 bei MacDermid (vormals bei Enthone) und hat das Vertriebsnetz dort entscheidend geprägt.

Miroslav Miskech ist der Sales Manager für Ost-Europa. Bevor der 47-jährige Slowake im Jahr 2007 zu Enthone kam, absolvierte er die School of Electrical Engineering, arbeitete bei Tesla Slovakia und war in Deutschland bei der Blasberg GmbH als Techniker für die Kundenbetreuung tätig. Später ging er als unabhängiger Vertreter des Unternehmens zurück in die Slowakei. In der Slowakei wurde er Geschäftsführer bei Enthone s.r.o. und später bei MacDermid Enthone s.r.o. Er verantwortete damit den Vertrieb in der Slowakei, Polen und der Tschechischen Republik.

Miroslav MiskechMiroslav Miskech

Christian SäuberlichChristian Säuberlich

Für den technischen Bereich ist Christian Säuberlich als Technical Manager Central East zusammen mit seinem Stellvertreter Stefan Diße zuständig. Der Galvaniseurmeister Christian Säuberlich ist seit 1988 in der Branche tätig. Bei den Konzernvorgängerfirmen Blasberg Oberflächentechnik, Enthone GmbH und MacDermid Enthone GmbH hat er die verschiedensten Aufgaben im Technischen Service der Galvanotechnik durchlaufen. Zusätzlich zu seinem beruflichen Engagement bekleidet der 49-jährige Säuberlich zahlreiche Ehrenämter. Stefan Diße war seit Anfang 2020 als Technischer Leiter bei Coventya für den Bereich Anwendungstechnik, Service Labor und Pysikalische Untersuchungen verantwortlich. Vorher war der Galvaniseurmeister als Leiter Operative Technik bei der HDO Druckguss- und Oberflächentechnik GmbH und 14 Jahre bei der Kiesow Dr. Brinkmann GmbH & Co. KG, erst als Anwendungstechniker im Außendienst und später als Vertriebsleiter Deutschland tätig.

Stefan DißeStefan Diße

Jochen OberholzJochen Oberholz

Mit Jochen Oberholz hat die Organisation Central-East einen Sales Executives mit hoher Fachexpertise im Team mit dem Fokus auf Neugeschäftgewinnung. Jochen Oberholz war zuletzt bei Coventya der Vertriebsleiter für den gesamten DACH-Bereich. Der 55-jährige staatlich geprüfte Galvanotechniker hat davor verschiedene Positionen im Vertrieb und in der Produktion durchlaufen.

Für den optimalen Ablauf des Vertriebsinnendienstes ist Christiane Hanskötter zuständig. Die gelernte Industriekauffrau kennt sämtliche Bereiche in der kaufmännischen Verwaltung und ist bereits seit 24 Jahren als Internal Sales Manager im Konzern. Als erfahrene Innendienstexpertin koordiniert die 56-jährige den Ablauf an den Standorten Langenfeld und Gütersloh.

Christiane HanskötterChristiane Hanskötter

Uwe BergerUwe Berger

Uwe Berger, der bisherige Business Director Central-East übernahm zum 1.9.2021 die Funktion des European Product Directors. Uwe Berger ist staatlich geprüfter Techniker für Chemie. Seit 1980 ist er bereits bei MacDermid Enthone und deren Vorgängerunternehmen tätig und arbeitete in verschiedenen Positionen in den Bereichen Tech- nischer Support, F&E, Marketing und Vertrieb. Als Product Director unterstützt er die verschiedenen Produktlinien (Korrosionsschutz, Verschleißschutz, Deko-POP, Vorbehandlung usw.).

 

Fazit:

Fokus bei der Entwicklung neuer Verfahren liegt weiterhin auf der Nachhaltigkeit, Arbeitssicherheit und Effizienz, um die Kunden noch erfolgreicher zu machen. Das Hauptziel des Zusammenschlusses besteht darin, die Fähigkeiten zu verbessern und den Kunden höchste Qualität und besten Service mit dem besten Team zu bieten.

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 12
  • Jahr: 2021
  • Autoren: Redaktion

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 120 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag
GmbH & Co. KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: [email protected] oder
E-Mail: [email protected]