Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Nächste Termine

Donnerstag, 24 März 2022 08:56

BASF setzt globale Partnerschaft mit WorldSkills fort, um neue Talente in der Autolackierbranche zu fördern

Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten
Die Premium-Reparaturlackmarke Glasurit von BASF ist exklusiver Sponsor der WorldSkills Shanghai 2022 in der Kategorie Autolackierung Die Premium-Reparaturlackmarke Glasurit von BASF ist exklusiver Sponsor der WorldSkills Shanghai 2022 in der Kategorie Autolackierung Foto: WorldSkills International

Der Unternehmensbereich Coatings von BASF hat eine neue mehrjährige globale Industriepartnerschaft mit WorldSkills International unterzeichnet. Mit dieser Vereinbarung setzt BASF ihr langjähriges Engagement für die Förderung neuer Talente in der Autoreparaturlackindustrie fort und bekräftigt ihre Unterstützung für den nächsten globalen WorldSkills-Wettbewerb, der im Oktober 2022 in Shanghai stattfinden wird.

Die WorldSkills Competitions, die 1950 gegründet wurden und alle zwei Jahre in verschiedenen Teilen der Welt stattfinden, sind der Goldstandard für aufstrebende Talente, die ihre beruflichen Fähigkeiten unter Beweis stellen wollen. Die jungen Wettbewerber erreichen neue Höhen und erhalten gleichzeitig die Ausbildung und die Fähigkeiten, die sie für den Einstieg in die Arbeitswelt benötigen. Die WorldSkills Competitions wurden aufgrund der weltweiten Pandemie seit 2020 ausgesetzt, und das Sponsoring von BASF soll den Wettbewerbern helfen, sich der Herausforderung zu stellen, sich wieder zu finden und sich nach der Verzögerung neu zu orientieren.

"BASF hat erkannt, dass der Bedarf an jungen, gut ausgebildeten Talenten weltweit wächst, und ist stolz darauf, Partner der WorldSkills zu sein", sagte Fabien Boschetti, Director, Global Marketing, Automotive Refinish Coatings Solutions. "Die Veranstaltung bringt junge Menschen, Industrie, Regierung, Bildung und Institutionen zusammen, um die Vorteile unserer Branche zu fördern. Sie hilft ihnen, ihre Leidenschaft zum Beruf des Autolackierers zu machen."

"Berufliche Qualifikationen sind wichtiger denn je. Junge Menschen werden uns auf dem Weg zu einer globalen wirtschaftlichen Erholung führen und uns helfen, zukünftige Herausforderungen zu meistern", sagte Boschetti. "Die BASF ist stolz darauf, mit dieser Vereinbarung für die nächsten drei Jahre Partner von WorldSkills International zu sein, mit dem ersten Recht, auch darüber hinaus weiterzumachen."

Zu den 46. WorldSkills Competitions vom 12. bis 17. Oktober 2022 in Shanghai, China, werden Teilnehmer aus mehr als 60 Ländern erwartet. Car Painting ist einer der 63 verschiedenen Berufswettbewerbe, die stattfinden werden. Die Teilnehmer in der Kategorie Autolackierung werden wie in der Vergangenheit Produkte der BASF-Premiumreparaturlackmarke Glasurit verwenden.

BASF China hat vor kurzem eine Absichtserklärung mit dem WorldSkills Shanghai 2022 Executive Bureau als exklusiver Sponsor der WorldSkills Shanghai im Bereich Fahrzeuglackierung unterzeichnet.

"Während sich die Welt und BASF auf das große Finale der WorldSkills Competition in Shanghai in diesem Jahr vorbereiten, freuen wir uns sehr, unser umfangreiches Wissen, unsere Mitarbeiter und unsere exzellente Ausbildung, unterstützt durch die digitalen Werkzeuge von Refinity®, in China auf einer globalen Plattform zu nutzen, um die nächste Generation von Lackierern auf eine Welt vorzubereiten, die von Nachhaltigkeit und Digitalisierung geprägt ist. Das Programm wird dazu beitragen, sowohl wirtschaftlichen als auch sozialen Wohlstand in diesem Beruf zu schaffen", sagte Patrick Zhao, Senior Vice President, BASF Coatings Solutions Asia Pacific.

Gleichzeitig wird WorldSkills sein WorldSkills Museum für die Öffentlichkeit öffnen. Das am Ufer des Huangpu-Flusses im Yangpu-Distrikt gelegene Museum ist das erste seiner Art in der Welt. Neue Exponate, darunter Glasurit, werden die Geschichte erzählen, wie Fähigkeiten das Leben von Menschen und Gesellschaften auf der ganzen Welt verändert und beeinflusst haben.

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 4
  • Jahr: 2022
  • Autoren: Redaktion

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 120 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag
GmbH & Co. KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: [email protected] oder
E-Mail: [email protected]