Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Nächste Termine

Dienstag, 26 April 2022 07:34

Hendor kündigt neue Partnerschaft mit OTSM GmbH an

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten
Hendor-Geschäftsführer Paul van Ham (links) und Geschäftsführer der OTSM GmbH, Ilhan Körbulak (rechts) Hendor-Geschäftsführer Paul van Ham (links) und Geschäftsführer der OTSM GmbH, Ilhan Körbulak (rechts)

Hendor gibt mit großer Freude eine neue Partnerschaft mit der OTSM GmbH aus Pforzheim, Deutschland, bekannt. Gemeinsam werden die beiden Unternehmen als Lösungspartner für ihre Kunden aus der Oberflächenveredelungsindustrie in Süddeutschland arbeiten.

Die Partnerschaft zwischen Hendor und OTSM bedeutet, dass sie als Technologiepartner zusammenarbeiten und das Know-how des jeweils anderen teilen, um Innovationen für die Zukunft zu entwickeln. Darüber hinaus wird OTSM das Unternehmen Hendor bei der Bereitstellung von Serviceleistungen und Ersatzteilen für lokale Kunden in Süddeutschland unterstützen.

Der Geschäftsführer von Hendor, Paul van Ham: “Diese Partnerschaft fühlt sich wie eine natürliche Erweiterung unserer Hendor-Familie an. In OTSM erkennen wir eine klare und innovative technologische Vision mit dem Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit, d. h. Energieeffizienz, Reduzierung des CO2-Fußabdrucks, Reparierbarkeit und Kreislaufwirtschaft. All diese Aspekte sind grundlegend für die Art und Weise, wie Hendor chemische Pumpen und Filter entwickelt und herstellt. Unsere beiden Unternehmen passen nahtlos zueinander. Aus diesem Grund konnten wir diese Partnerschaft innerhalb eines Monats vereinbaren. Hendor freut sich sehr auf die Zusammenarbeit bei der Entwicklung intelligenter Technologien für künftige Generationen in der Oberflächenveredelungsindustrie.”

Der Geschäftsführer von OTSM GmbH, Ilhan Körbulak: “Das Slogan Technology & Innovation von OTSM haben wir in Hendor gesehen und gefühlt. Durch offene Gespräche hat es uns geführt, dass wir eine Technologiepartnerschaft vereinbaren konnten.

Mit unserem Anspruch, Technologien zu entwickeln, die Unternehmen dabei Unterstüzen, Qualität zu Produzieren, engagieren wir uns auf zweifache Weise für die Industrie. Um auf internationalem Spitzenniveau zu bestehen, brauchen wir stetige Innovation und starke Partner. Mit Hendor haben wir fortan ein weiteres Unternehmen an unserer Seite, das über eine hohe technologische Expertise verfügt.

Die Partnershaft mit dieser Zusammenarbeit vereinen wir Spitzentechnologie und Innovation auf höchstem Niveau. Beide Unternehmen werden mit Green Thinking durch Automatisiserungstechnik und Kontruktive für die Industrie das Effizenteste Produkt anbieten. Durch die Hendor Produkte die für unsere Maschienentechnik abgestimmt sind ein Technologisches Prozess anbieten.”

Weitere Informationen

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 120 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag
GmbH & Co. KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: [email protected] oder
E-Mail: [email protected]