Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Montag, 06 Juni 2022 08:00

Weinreich: Temperieranlagen für die Galvano-Industrie

von Redaktion
Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten

Seit mehr als vier Jahrzehnten liefert die Weinreich Industriekühlung GmbH maßgeschneiderte Temperieranlagen für die Galvano-Industrie. Die Anforderungen an die Anlagentechnik haben sich seitdem grundlegend gewandelt. Heute ist es wichtiger denn je, die Anlagen präzise und detailliert auf die Anwendung auszulegen und den unterschiedlichen Temperaturbedürfnissen der einzelnen Bäder und Verfahren Rechnung zu tragen. Klassische Rückkühlanlagen mit zu niedriger Vorlauftemperatur und Wärmetauscher, die über eine zu hohe thermische Spreizung verfügen, führen unweigerlich zu einem ineffizienten Anlagenbetrieb.

Für Weinreich steht die Energieeffizienz von Anlagen im Mittelpunkt, um den Betreibern ein dauerhaft wirtschaftliches Produzieren garantieren zu können. Die von Weinreich geplanten und produzierten Anlagen erfüllen zudem die Vorgaben der BAFA Förderprogramme und sorgen somit für einen Förderungszuschuss von bis zu 40 % des Anlagenkaufpreises.

Erreicht werden die strengen Vorgaben der maximalen Energieeffizienz nur durch eine Anlagenplanung mit Erfahrung und Weitblick: So werden z.B. bei der Projektierung einer neuen Anlage die Kältemaschine und die Badwärmetauscher auf einen optimierten und miteinander abgestimmten Betriebspunkt definiert. Das Ergebnis ist eine luftgekühlte Hochleistungs-Split-Kältemaschine, die mit leistungsgeregelten Schraubenverdichtern „Made in Germany“ ausgestattet werden. Zur Erhöhung der Verdichterleistungszahl wird dabei die Verflüssigungstemperatur abhängig von der Außentemperatur gleitend geregelt und der Kondensator mit geregelten EC-Ventilatoren ausgestattet. Zur weiteren Einsparung und damit zur Entlastung der Kältemaschine wurde ein Freikühlerkreis hinzugefügt, der bis zu einer Außentemperatur von +8 °C die Kühlleistung der Kältemaschine komplett übernehmen kann. Dieser Freikühler wird ebenfalls mit geregelten EC-Ventilatoren ausgestattet.

Die verschiedenen Kreisläufe mit deren Vor- und Rückläufen werden intelligent in einem 3-Kammer- Tanksystem zusammengeführt und von dort aus über drehzahlgeregelte Pumpen in die verschiedenen Kreisläufe eingespeist. Dabei verfügen die Eloxalbäder mit der höheren Arbeitstemperatur gegenüber den anderen Bädern über separate, extern angeordnete Plattenwärmetauscher, die über magnetgekuppelte Pumpen aus PVDF für eine gleichmäßige Temperaturkonstanz im Eloxalbad sorgen.

Das Kühlwasser wird darüberhinaus über eine Filteranlage und durch eine Wasserbehandlungsanlage geführt, um die gesamte Kältemaschine noch standfester zu machen.

Das gesamte System wird über ein Siemens S7-SPS gesteuert und über ein 12“ Touch Panel visualisiert. Das integrierte Energiemonitoring kann über die Steuerung dokumentiert und abgelesen werden.

Auch auf die Wartungsfreundlichkeit setzte Weinreich dabei: Durch den Einsatz der neuesten Steuerungstechnologie kann die Anlage ferngewartet werden, um im Falle einer Störung direkt die Ursache zu ermitteln. Die Weinreich-Techniker können dann vom Firmensitz im südwestfälischen Lüdenscheid aus Fehler unverzüglich abstellen, Reparaturhinweise geben oder aber zielgerichtet einen Monteur mit den richtigen Ersatzteilen entsenden. Dies spart zusätzlich Kosten und schont die Umwelt durch das Einsparen von ggfs. unnötigen Fahrten und Transporten.

www.weinreich.de 

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 5
  • Jahr: 2022
  • Autoren: Redaktion

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 120 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag
GmbH & Co. KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: [email protected] oder
E-Mail: [email protected]