Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.
Sonntag, 15 Januar 2023 13:05

Wasserstoffbedarf ab 2030 gedeckt

von
Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Enorme Leitungen transportieren das Gas sicher über weite Strecken (Foto: AdobeStock.com) Enorme Leitungen transportieren das Gas sicher über weite Strecken (Foto: AdobeStock.com)

Die Bundesregierung hat angesichts des Kriegs in der Ukraine das Ziel formuliert, Deutschlands Abhängigkeit in der Energieversorgung schneller als ursprünglich geplant reduzieren. Wasserstoff kommt in diesem Zusammenhang eine unverzichtbare Bedeutung zu, um die Energieversorgung in Deutschland in Zukunft abzusichern.

Bereits ab 2030 kann der Bedarf mit Wasserstoff mehr als gedeckt werden. Voraussetzung sind passende politische Rahmenbedingungen. Zu diesem Ergebnis kommt eine im Auftrag des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfachs (DVGW) durchgeführte Studie von Frontier Economics. „Das Argument, Wasserstoff sei der Champagner der Energiewende, ist somit widerlegt. Mit politischem Willen und den notwendigen Weichenstellungen können über die deutschen Verteilnetze ausreichende Mengen für alle Sektoren zur Verfügung stehen – für die Industrie und auch für die über 20 Mio. Haushalte, die heute mit Gas heizen“, so DVGW-Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Gerald Linke. Für die Transformation sei Deutschlands Infrastruktur gut aufgestellt und wasserstofftaugliche Endgeräte bereits entwickelt. Die langfristigen Herstellungskosten von grünem Wasserstoff würden von aktuell 25–30 Cent pro kWh auf 5–7 Cent bis 2045 sinken.

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 12
  • Jahr: 2022
  • Autoren: Dr. Claudia Bäßler
Mehr in dieser Kategorie:

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 120 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag
GmbH & Co. KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: [email protected] oder
E-Mail: [email protected]