Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: lacke

Mittwoch, 30 März 2022 08:34

Der Misch- und Dispergiertechnik-Spezialist ystral, der seit dem Jahr 1959 am Markt ist, projektiert, konstruiert und fertigt Misch-, Dispergier- und Pulverbenetzungsmaschinen sowie Prozessanlagen für die Branchen Chemie, Farben und Lacke, Lebensmittel, Pharma, Haushalt und Kosmetik sowie zur Batterieherstellung. Gegenüber dem Vorjahr konnte ystral 2021 beim Autragseingang ein Plus von 19 % verzeichnen. Wachstumstreiber waren die drei asiatischen Niederlassungen des Unternehmens in Singapur (seit 2011), Indien (seit 2013) und China (seit 2018). Im Geschäftsjahr 2021 erzielte der Maschinen- und Anlagenbauer rund ein Drittel seines Auftragsvolumens in Asien. In seinem deutschen Heimatmarkt verzeichnete ystral 2021 ebenfalls eine gute Entwicklung.

Rubrik: NEWS GT
Mittwoch, 16 Februar 2022 10:59

Beschichtungsfehler führen in vielen Fällen zu hohen Ausschusszahlen. Dies ist besonders ärgerlich, wenn man bedenkt, dass der Beschichtungsprozess meist gegen Ende einer Produktionskette erfolgt. Wenn ein Produkt zu diesem Zeitpunkt unbrauchbar bzw. unverkäuflich wird, verursacht das hohe Kosten, die umso höher werden, je später sie auffallen. Entsprechend sollte hier großen Wert auf Qualität und Prozesssicherheit gelegt werden und das beginnt schon bei der Auswahl des Lacksystems. Die folgenden Schadensfälle, mit deren Untersuchung die DFO Service GmbH beauftragt wurde, sollen beispielhaft einige solcher Ursachen vorstellen.

Rubrik: Aufsätze
Schlagwörter
Mittwoch, 15 September 2021 08:06

Der Unternehmensbereich Coatings der BASF, ein weltweit führender Anbieter von qualitativ hochwertigen, langlebigen und sicheren Autoreparaturlacken, verwendet eine breite Palette von Härtern, einschließlich Desmodur® Ultra Härter von Covestro. Dies ermöglicht es der BASF, ihr Reparaturlackportfolio aufzurüsten, um höhere Arbeitsschutzstandards für den Einsatz von Isocyanaten zu erfüllen. Die Härter enthalten nur sehr geringe Restmengen an monomeren Diisocyanaten von weniger als 0,1 Gewichtsprozent und setzen damit einen völlig neuen Standard in der Arbeitshygiene.

Rubrik: NEWS GT
Schlagwörter
Dienstag, 05 Oktober 2021 11:59

Kostengünstige, zukunftsweisende Herstelltechnik für Kunststoffbauteile Anforderungen beim Interieur.

Mittwoch, 08 September 2021 09:06

Die zuverlässige Verfügbarkeit von Additiven ist entscheidend für die Produktion von Lacken und Farben. Das Geschäftsgebiet Coating Additives hat daher die Produktions-Kapazitäten für mehrere wichtige Additive erweitert und entsprechend die Versorgungssicherheit erhöht. Die Additive, die erstmals in Shanghai hergestellt werden, gehören zu den Produktlinien TEGO® Glide und TEGO® Wet. Diese signifikante Kapazitätserweiterung ermöglicht eine zuverlässige Produkt-Verfügbarkeit nicht nur für asiatische Kunden, sondern für Beschichtungshersteller auf der ganzen Welt.

Rubrik: NEWS GT
Freitag, 27 August 2021 09:45

Die BASF setzt in ihrer Sparte „Oberflächentechnik“ bei der Lackentwicklung auf effiziente Doppelmembranpumpen von Timmer.

Rubrik: Berichte
Schlagwörter
Donnerstag, 03 Juni 2021 11:59

Mit Lötstopplacken in den Farben Rot, Schwarz, Weiß und Blau können gestalterische und ästhetische Akzente gesetzt werden – zum Beispiel wenn Leiterplatten im Endgerät sichtbar sind und bereits auf den ersten Blick als hochwertig wahrgenommen werden sollen. Die Buntfarbtöne der Elpemer-Reihe 2467 von Peters sind einfach zu applizieren.

Schlagwörter
Donnerstag, 20 Mai 2021 14:49

Evonik teilt sein umfangreiches Know-how über Farben und Lacke mit der gesamten Coatings- und Druckfarben-Industrie: Auf COATINO® Campus bietet das Geschäftsgebiet Coating Additives Neueinsteigern und Experten gleichermaßen umfangreiche Informationen über Additive und Formulierungen. Auf der neuen Wissensplattform finden sich unter anderem umfangreiche interaktive eLearnings zu Effekt-Gruppen wie Entschäumer oder Mattierungsmittel, Live-Events, Experten-Vorträge, Labor-Videos und vieles mehr. Die Registrierung und Nutzung der Plattform ist komplett kostenlos.

Rubrik: NEWS GT

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 120 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag
GmbH & Co. KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: [email protected] oder
E-Mail: [email protected]