Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.
Robert Piterek

Robert Piterek

Chefredakteur der Fachzeitschrift Galvanotechnik.

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten

Im Jahr 2022 erst hatte der Automobilzulieferer BIA eine der modernsten Galvaniklinien Europas in seinem Solinger Stammwerk in Betrieb genommen. Hintergrund des kompletten Neubaus war die Modernisierung der Anlagentechnik sowie die Integration neuer effizienter Produktionstechniken.

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten

Das Konsortium des Wasserstoff-Leitprojekts H2Giga zur Entwicklung von Elektrolyseuren ist am 12. Juni bei der Firma Schlötter in Geislingen zusammengekommen. Schlötter ist Teil des Konsortiums und entwickelt einen serienreifen Prozess zur metallischen Beschichtung der Membrane. Eine Werksführung mit exklusiven Einblicken in die Fertigung und Entwicklung hochmoderner Prozesschemikalien für die Galvanotechnik stand auf dem Programm.

Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten

Zum Auftakt der Surface Technology in Stuttgart wurde am 4. Juni der Preis „Die Oberfläche“ verliehen. Den 1. Platz holte die Firma Holzapfel Metallveredlung mit einem Dreh- und kippbaren Galvanikgestell. Platz 2 ging an die Firma J. Wagner aus Markdorf für ein Pulvermengen-Regelsystem und Platz 3 an die Firma TE Connctivity für einen umweltfreundlichen Beschichtungsprozess für Steckverbinder.

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten

Die Surface Technology Germany vom 4.-6. Juni 2024 in Stuttgart ist erfolgreich zu Ende gegangen. 240 Aussteller (2022: 220) und 4000 Besucher (2022: ca. 3000) haben in diesem Jahr an der Leistungsschau teilgenommen. Ein moderater Zuwachs, der aber keinen Unmut bei den Ausstellern hervorrief. Allerorten war von der hervorragenden Qualität der Gespräche die Rede.

Geschätzte Lesezeit: 2 - 4 Minuten

Die Fraunhofer-Gesellschaft, eine der weltweit führenden Organisationen für anwendungsorientierte Forschung, kann seit dem 26. März auf ihr 75-jähriges Bestehen zurückblicken. „Ganz in der Tradition ihres Namensgebers steht die Fraunhofer-Gesellschaft für die Verbindung von wissenschaftlichem Forschergeist und Unternehmertum. Der effiziente und nachhaltige Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Anwendung ist der rote Faden, der sich durch unsere nunmehr 75-jährige Geschichte zieht. Dabei beruht der Erfolg auf dem Einsatz der über 30.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich jeden Tag dafür engagieren, innovative Lösungen für aktuelle und zukünftige Märkte zu entwickeln und so unseren Kooperationspartnern den entscheidenden Vorteil im internationalen Wettbewerb liefern. Ihnen allen ist zu danken“, erklärte Prof. Dr.-Ing. Holger Hanselka, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, anlässlich des Jubiläums.

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten

Forschende des Lawrence Berkeley National Laboratory (LBNL) haben eine außergewöhnliche Entdeckung gemacht: Sie entwickelten eine Metalllegierung, die sowohl bei hohen Temperaturen stabil bleibt als auch bei extremen Minusgraden nicht spröde wird – Werkstoffeigenschaften, die eigentlich nicht miteinander vereinbar sind.

Mittwoch, 29 Mai 2024 08:12

Offener Hörsaal im Juli in Ilmenau

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Die Technische Universität Ilmenau lädt vom 22. bis 26. Juli 2024 zum wiederholten Mal Interessierte aus Industrie und Wissenschaft zur hybriden Blockveranstaltung „Angewandte Galvanotechnik“ ein, die im Rahmen des Masterstudiengangs Elektrochemie und Galvanotechnik stattfindet.

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Wie das Münchner ifo-Institut am 15. April berichtet hat, kämpft die deutsche Industrie kaum noch mit Materialknappheit. Im März berichteten 10,2 % der befragten Firmen von Engpässen, nach 14,6 % im Februar. „

Montag, 27 Mai 2024 15:01

Der Klang der idealen Beschichtung

Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten

Schallwellen können auf Oberflächen Eigenschaften verraten. Parameter wie Beschichtungsqualität oder Oberflächengüte von Bauteilen lassen sich mit Laser und Sensor zerstörungsfrei analysieren. In der Forschung und in einigen Industrielaboren ist diese laserinduzierte Oberflächenwellen-Spektroskopie bereits eine erprobte Messtechnologie.

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

BASF hat ihre Prototyp-Metallraffinerie für das Batterierecycling in Schwarzheide erfolgreich in Betrieb genommen. Die hochmoderne Anlage ermöglicht die Entwicklung von Betriebsabläufen und die Optimierung der innovativen Batterierecyclingtechnologie, bei der ausgediente Lithium-Ionen-Batterien und Abfälle aus der Batterieproduktion verarbeitet werden.

Seite 1 von 6

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 120 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag
GmbH & Co. KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: [email protected] oder
E-Mail: [email protected]