Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Heinz Käsinger

Heinz Käsinger

Chefredakteur der Fachzeitschrift Galvanotechnik.

Montag, 23 Mai 2022 12:00

Wertstoff statt Schrott

Geschätzte Lesezeit: 4 - 8 Minuten

Steigende Energie- und Rohstoffpreise machen das neudeutsch „urban mining“ genannte Recycling für eine Vielzahl von bereits gebrauchten Materialien nicht nur rentabel, sondern darüber hinaus auch zu einem umweltfreundlichen Prozess.

Donnerstag, 12 Mai 2022 13:22

TOP 100-Innovator 2022

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Die Endegs GmbH, Experte für die industrielle Emissionsminderung, hat das TOP 100-Siegel 2022 erhalten. Mit diesem Preis werden besonders innovative mittelständische Unternehmen geehrt. Endegs wurde als TOP- 100-Innovator 2022 in der Größenklasse A (bis 50 Mitarbeiter) ausgezeichnet. Der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar wird als Mentor des Wettbewerbs am 24. Juni persönlich gratulieren.

Dienstag, 03 Mai 2022 12:00

Die Schweiz & die Seefahrt

Geschätzte Lesezeit: 5 - 10 Minuten

Denkt man an die großen Seefahrernationen dieser Erde, dann fallen einem England ein, Spanien, Portugal. Vielleicht noch die Niederländer. Ein Land ist ganz sicher nicht dabei: Die Schweiz. Stimmt das wirklich?

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Rund 8 % der globalen Treibhausgasemissionen sind auf die Kälte-/Klimatechnik zurückzuführen. Ein Viertel davon entfällt auf die Freisetzung klimaschädlicher Kältemittel. Die Kältemittel, die bisher in Klimageräten eingesetzt werden, sind fluorierte oder teilfluorierte Kohlenwasserstoffe (HFKW), die zwar für die Ozonschicht unbedenklich sind, aber ein hohes Treibhauspotenzial aufweisen.

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Gemeinsam mit dem Partner Hillebrand Chemicals startete das Fachgebiet „Elektrochemie und Galvanotechnik“ der Technische Universität Ilmenau ein Projekt zur elektrochemischen Behandlung galvanischer Zink-Nickel- Abwässer mittels Bor-dotierter Diamantelektroden (BDD- Elektroden), das vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert wird.

Freitag, 08 April 2022 11:30

Wer bekommt wie viel Wasser?

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Von den Vereinten Nationen wurde im Jahr 2010 das Menschenrecht auf Wasser anerkannt. Wasser zählt zu den wichtigsten Rohstoffen der Erde und soll allen Menschen flächendeckend in ausreichender Menge zur Verfügung stehen.

Donnerstag, 07 April 2022 11:30

Schichten aus erneuerbarem Material

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Als unmittelbarem Beitrag zum Klimaschutz helfen die Vita Produkte von Clariant, fossilen Kohlenstoff in der Wertschöpfungskette durch Kohlenstoff aus erneuerbaren Quellen zu substituieren. Die Einführung 100%-biobasierter Tenside und PEGs stellt eine signifikante Erweiterung der Inhaltsstoffe des Muttenzer Unternehmens dar. Sie weisen einen so genannte Renewable Carbon Index (RCI) von mindestens 98 % auf.

Mittwoch, 06 April 2022 12:00

Elektrolyseure für grünen Wasserstoff

Geschätzte Lesezeit: 3 - 5 Minuten

Wasserstoff spielt eine zentrale Rolle für die Energiewende. Die so genannte nationale Wasserstoffstrategie sieht 700 Millionen Euro Zuschüsse des Staates vor, um die Umsetzung voranzutreiben. Diese umfasst die drei Leitprojekte: H2Giga, H2Mare und TransHyDE.

Sonntag, 13 März 2022 12:00

Grünes Methanol in Leuna

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

TotalEnergies hat gemeinsam mit dem Elektrolyseur- Hersteller Sunfire, dem Fraunhofer-Zentrum für Chemisch-Biotechnologische Prozesse CBP und dem Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS das e-CO2Met-Projekt im Hydrogen Lab Leuna gestartet.

Samstag, 12 März 2022 12:00

Großauftrag aus der Chemieindustrie

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

H+E GmbH/Stuttgart, ein Unternehmen der Aquarion Gruppe und international führender Anbieter von industriellen Prozesswasser und Abwasseraufbereitungslösungen, gelang es erneut, bei der Vergabe eines Großprojekts aus der Chemieindustrie den Zuschlag zu erhalten.

Seite 1 von 10

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 120 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag
GmbH & Co. KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: [email protected] oder
E-Mail: [email protected]