Eugen G. Leuze Verlag KG

×
 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.
Warenkorb - Ihr Warenkorb ist noch leer.

OE-A veröffentlicht neue Broschüre auf der LOPEC 2017

Die neue OE-A Broschüre präsentiert sich zur LOPEC. Damit bietet die Publikation nicht nur alle aktuellen Informationen zum Thema organische und gedruckte Elektronik, sondern versteht sich zugleich als ein Beispiel dieser Zukunftstechnologie. Die OE-A, eine Arbeitsgemeinschaft im VDMA, veröffentlicht die 7. Edition der Broschüre ,Organic and Printed Electronics – Applications, Technologies and Suppliers' als Wegweiser für neueste Trends und Entwicklungen, inklusive Marktzahlen sowie Produkte und Kompetenzen der OE-A Mitglieder.

Der in der Titelseite der OE-A-Broschüre integrierte NFC-Tag ist ein Musterbeispiel der vielseitigen Eigenschaften der organischen und gedruckten Elektronik: Dünn, leicht, flexibel, robust und massenproduktfähig. In jede Broschüre ist ein Smart Label integriert. Wenn man ein Smartphone in die Nähe des NFC-Tag hält, wird man automatisch mit der OE-A-Web-Seite verbunden. Dies ist aber nur ein Beispiel von den zahlreichen Anwendungen, in die ein NFC-Tag integriert werden kann. Eine Informationsanzeige oder Smart Label auf einer Medikamentenpackung, die Verteilung des Lebenslaufs mit einer Visitenkarte oder das Aufschließen und Starten eines Autos mit einem digitalen Schlüssel sind weitere Beispiele. Organische und gedruckte Elektronik ist der Schlüssel zur Herstellung einer Vielzahl von elektronischen Komponenten in kostengünstigen Prozessen und somit massenproduktfähig zugleich. Sie eröffnet neue Einsatzfelder durch die Integration von Elektronik in alle Gegenstände des täglichen Lebens. Durch ihre Flexibilität macht sie etliche Anwendungen überhaupt erst möglich, in denen Silizium-Elektronik aufgrund ihrer starren Beschaffenheit wenig Chancen hat. Ein gedrucktes Exemplar der OE-A Broschüre inklusiv NFC-Tag gibt es direkt am OE-A-Stand 510 (Halle B 0) auf der LOPEC 2017, 28.-30. März 2017, ICM, München.

Bild: Mit dem Smartphone den NFC-Tag in der OE-A Broschüre aktivieren und mehr Informationen bekommen

www.oe-a.org, www.lopec.com

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit über 110 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

INFORMATIONEN

ZAHLARTEN




Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de