Eugen G. Leuze Verlag KG

×
 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.
Warenkorb - Ihr Warenkorb ist noch leer.

Nächste Termine

Di Okt 24 @12:00AM
3D AOI-Systeme von GÖPEL electronic
Do Okt 26 @12:00AM
Flexible 2D/3D- Röntgenprüfung
Di Okt 31 @12:00AM
CID
Di Okt 31 @12:00AM
IPC-A-610 CIT/CIS
Mi Nov 01 @12:00AM
CID

Coating-Innovation-Forum fand großen Anklang und dritte Generation steigt in das Familien-unternehmen Peters ein

Unter dem Motto ‚Meet the Experts‘ fanden sich am 29. und 30. März 2017 Referenten und Anlagenhersteller sowie zahlreiche Teilnehmer aus Elektronik- und Automobilindustrie und der LED-Branche bei Peters ein. Bereits zum fünften Mal nutzten die Besucher die Möglichkeit, sich über Theorie und Praxis von Schutzlackierung und Verguss kundig zu machen. Die Unternehmen Elget, Hilger und Kern, KC-Produkte, Modus, Nordson Asymtek, Nordson Dima, SCS, Zestron und Peters informierten u. a. über die Grundlagen und die Grenzen von Schutzlacken und Vergussmassen, die Vorteile der Reinigung bei Beschichtungsprozessen, verschiedene Applikationsmöglichkeiten, UV-Härtung, die Optimierung des Fertigungsprozesses und Inspektionsmöglichkeiten. Neben Vorträgen, Anlagendemonstrationen und einer Betriebsbesichtigung fand sich ausreichend Zeit zum direkten Ideenaustausch. Aufgrund des Erfolgs der seit zwei Jahren etablierten Veranstaltung ist im September 2017 das sechste Innovations-Forum geplant.
Seit Anfang des Jahres verstärkt Britta Schwartz, Enkelin des Firmengründers Werner Peters, als Assistentin der Geschäftsleitung das Familienunternehmen in Kempen. Dieses ist mit Brigitte Schwartz, geb. Peters, und Ralf Schwartz an der Spitze solide aufgestellt, um die Entwicklung des Unternehmens voranzubringen. Britta Schwartz bringt ihre Fachkenntnisse und Berufserfahrung im Supply Chain Management ein, indem sie die Waren- und Informationsflüsse analysiert, das Optimierungspotential feststellt und Prozessverbesserungen implementiert. Sie studierte an der Maastricht University – School of Business and Economics das Fach ‚International Business – Entrepreneurship and SME Management‘. Die dritte Generation bringt neue Erkenntnisse und Erfahrungen und auch Wertevorstellungen ein, die das Unternehmen bereichern und weiterentwickeln. So wird das Lebenswerk des am 1. Januar 2017 verstorbenen Seniorchefs Werner Peters weitergeführt. 

Bild 1: Die Besucher des Innovation-Forums konnten ihr Wissen auch bei Anlagendemonstrationen und einer Betriebsbesichtigung vertiefen (Quelle: Lackwerke Peters)

Bild 2: Mit Britta Schwartz steigt die dritte Generation in das Familienunternehmen Peters ein (Quelle: Lackwerke Peters)

www.peters.de

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit über 110 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

INFORMATIONEN

ZAHLARTEN




Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de