Eugen G. Leuze Verlag KG

×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Omron zählt zu den ‚Top 100 Global Innovators‘

Die Analyseplattform ‚Clarivate Analytics‘ (ehemals ‚Intellectual Property & Science business of Thomson Reuters‘) nutzt Patentdaten, um Trends des geistigen Eigentums zu analysieren und damit die Top 100 innovativen Konzerne und Institutionen weltweit auszuwählen. Es fließen dabei Daten aus dem ‚Derwent World Patents Index‘ (größte Wertschöpfungs-Patentdatenbank der Welt) und ‚Thomson Innovation‘ (geistige Eigentumsumfrage- und Analyseplattform) sowie unabhängige Bewertungsstandards ein. Omron wurde in dieser Analyse als innovatives Unternehmen eingestuft, das Entwicklungen mit globalem Einfluss schafft und die Schutzrechtskonventionen des geistigen Eigentums erfüllt. Viele Produkte und Patente gehen in die 3D-Inspektionssysteme ein, die weltweit eingesetzt werden.
Das Unternehmen hat mehr als 30 Jahre Erfahrung auf dem AOI-Mark. Die Systeme wurden ursprünglich für die eigenen Fertigungen konzipiert und werden auch heute noch in den Fertigungsstätten von Omron eingesetzt. Omron zählt zu den marktbestimmenden AOI-Anbietern, wie auch die jüngste Frost&Sullivan-Studie zeigt (AOI: Platz 1, SPI: Platz 2, AXI: Platz 3).
Die AOI-Sparte des Unternehmens wuchs im letzten Jahr über 35 %. Auch in den deutschsprachigen Ländern konnte mit dem Distributor ATEcare ein deutliches Wachstum erzielt werden. ATEcare informierte darüber, dass insbesondere die neue 3D-AOI-Technologie mit mehreren gekoppelten 3D-Technologien die Herausforderungen meistert. Auch die 3D-AXI-Systeme mit einer inline-fähigen CT-Technologie haben Maßstäbe gesetzt. Sie können parallel als automatisches Inspektionssystem (AXI) aber auch als CT-Analyse-System genutzt werden. Dabei werden 3D-Bild- und Messergebnisse prozesstechnisch von SPI-, AOI- und AXI-Systemen zusammengeführt. 

Bild: Das 3D-AOI-System VT-S730 H von Omron (Foto: Omron)

www.omron.com, www.atecare.de

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit über 110 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN




Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de