Logo Plus
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Header Fachzeitschrift PLUS 2015

Siemens übernimmt Softwareentwickler COMSA

2019 01 Design SiemensSiemens übernimmt die COMSA Computer und Software GmbH. Das Unternehmen mit Sitz in München entwickelt Software für das Design elektrischer Systeme und Bordnetze. Die LDorado-Produktreihe ist in der deutschen Automobilindustrie führend in der Konstruktion von Bordnetzen und im Bereich Engineering-Software. Das COMSA-Team und die Technologie werden in den Bereich von Mentor, einer Sparte von Siemens PLM Software, integriert. Die Akquisition ergänzt das Siemens-Angebot um wichtige Funktionen für die Bordnetztechnik und die Analyse von Konstruktionsdaten.
Siemens will mit der Übernahme die weltweite Entwicklung elektrischer Systeme und Bordnetze auf ein neues Niveau bringen. Es soll den Anforderungen gerecht werden, die von der Entwicklung von Elektroautos und des autonomen Fahrens ausgehen. Die Akquisition erweitert die Kompetenz von Siemens im Bereich wichtiger Standards für Elektronik und Bordnetze, die von führenden europäischen OEMs und Zulieferern entwickelt werden. Mentor Siemens PLM Software ist Teil der Siemens Digital Factory Division und bietet weltweit Softwarelösungen für den digitalen Wandel in der Industrie an. Der Hauptsitz ist in Plano, Texas.
Das Institut Bishop and Associates schätzt, dass der weltweite Marktumsatz für die Kabelkonfektion im Jahr 2017 155 Mrd. $ betrug. Davon stammten etwa 30 % aus der Automobilindustrie. Laut Cowen Research (Stand 19. Oktober 2018) sei das Bordnetz heute die dritthöchste Kostenkomponente in einem Auto (nach Motor und Fahrwerk). Kabelbäume werden stückweise erstellt und können etwa 50 % der Arbeitskosten für das gesamte Auto ausmachen. Darüber hinaus, so die Studie weiter, sei es die drittschwerste Komponente (hinter Fahrwerk und Motor). „Jede Technologie, die dieses Gewicht reduziert, trägt direkt zur Kraftstoffersparnis bei.“
Die Capital-Toolsuite von Siemens, Teil des Portfolios des kürzlich übernommenen Unternehmens Mentor Graphics, reicht von der Entwicklung der elektrischen/elektronischen Architektur über das Design elektrischer Systeme bis zur Konstruktion und Herstellung von Bordnetzen. COMSA ergänzt das Angebot um Schlüsseltechnologien in der Bordnetzfertigung und der Analyse von Konstruktionsdaten mit starkem Fokus auf neue Datenstandards, vor allem in Europa.
Die Unternehmensleitung von COMSA erwartet durch die Übernahme durch Siemens neue Möglichkeiten, um in diesem wachsenden Markt effektiver agieren zu können, als es allein möglich gewesen wäre. Die Stärke der LDorado-Software im Bereich Bordnetzkonstruktion und -analytik sei die perfekte Ergänzung für das Capital-Portfolio von Mentor. Nähere Bedingungen zu der am 3. Dezember 2018 abgeschlossenen Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

www.siemens.com/plm

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit über 110 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de