Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Header Fachzeitschrift PLUS 2015

Technologietag zum Prototyping von Ersa und LPKF im September

2019 09 Ersa Images Stories Redaktion PLUS Bilder Aktuelles Thumb Medium360 0

Ersa wird auf dem Technologietag u. a. Systeme zur Nacharbeit vorstellen (Foto: LPKF)
Am 24. September präsentieren Ersa und LPKF Laser & Electronics mit einem gemeinsamen Technologietag Lösungen, Prozesse und Anlagen rund um das Inhouse-PCB-Prototyping, Prototypenlöten und Nacharbeiten. Dazu laden beide Unternehmen zu Fachvorträgen, Produktpräsentationen und zum Erfahrungsaustausch in das Kundenzentrum von Ersa nach Wertheim ein.
Der Technologietag mit dem Titel ‚Von der Idee zum Prototyp – schnell, einfach und flexibel‘ wird das gesamte Themenspektrum der Herstellung von Prototypen elektronischer Baugruppen umfassen. Dabei geht es im Detail um die Leiterplattenstrukturierung mittels Laser und Fräsbohrplotter, die Durchkontaktierung, die Lotpastenapplikation und Bauteilbestückung sowie das manuelle Löten und Nacharbeiten von bestückten Leiterplatten.
Ersa wird an dem Technologietag eine Reihe verschiedener Lötstationen, Lötkolben und Lötspitzen, sowie Tauchbäder, Heizplatten, Lötrauchabsaugungen und Systeme zur Nacharbeit vorstellen. LPKF präsentiert in Wertheim den Fräsbohrplotter ProtoMat S104 sowie die Lasersysteme ProtoLaser U4 und ProtoLaser ST, mit denen mittels Fräse bzw. Laser Leiterplattenoberflächen präzise bearbeitet werden können. Darüber hinaus stellt LPKF die Contac S4 vor, mit der Durchkontaktierungen sicher ermöglicht werden. Anwendungsspezialisten beider Unternehmen geben in Vorträgen und Live-Demos detaillierte Einblicke in Prozesse und Maschinen. In individuellen Gesprächen können Kunden Systeme ausprobieren und sich mit den Anwendungsspezialisten austauschen.
 2019 09 Lpkf Images Stories Redaktion PLUS Bilder Aktuelles Thumb Medium360 0
Von LPKF wird auch der Fräsborplotter ProtoMat S104 bei seiner Arbeit zu sehen sein (Foto: LPKF)

www.lpkf.com

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit über 110 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de