Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Header Fachzeitschrift PLUS 2015

Nortec 2020: Steigende Relevanz für Elektronikfertigung

2020 01 EUTECT Produktbild Images Stories Redaktion PLUS Bilder Aktuelles Thumb Medium360 0

Lötanlage von Eutect (Foto: Eutect)
Vom 21. bis 24. Januar findet in Hamburg die Fachmesse Nortec statt. Unter dem Motto ,Zukunft? Läuft!‘ stellen 450 nationale und internationale Aussteller neueste Technologien, Systeme und Dienstleistungen für die Produktions- und Fertigungstechnik vor. Seit 2018 wird die Messe durch den Gemeinschaftsstand Elektronikfertigung ergänzt, an dem Unternehmen neben der gesamten Wertschöpfungskette der Baugruppenfertigung auch ihre Innovationen präsentieren.
Zum ersten Mal präsentiert sich dort auch der schwäbische Lötautomationsspezialist Eutect GmbH und präsentiert seine neueste Entwicklung, den MPC. Dabei handelt es sich um einen kollaborierenden Roboter, der neben dem Baugruppenlöten auch für andere Prozesse eingesetzt werden kann. Die vorgestellte Komplettanlage MPC KL (Kolbenlöten) kann mit Kolbenlötsystemen von JBC oder Hakko ausgerüstet werden. Der Lötkolben sitzt fest montiert am Arm des Roboters, inklusive des Drahtvorschubs SWF (Sensitive Wire Feeder). Roboter, Steuerungssysteme und Lötkolben sind dabei eine Maschineneinheit. Die Gesamtanlage wird vom Eingabebereich, der in der Basisausführung mit einem Lichtgitter startet und optional mit einer Drehtellereingabe zur manuellen Baugruppenbestückung sowie Schotts für die Inline Integration erweitert werden kann.
2020 01 MCOMP Images Stories Redaktion PLUS Bilder Aktuelles Thumb Medium360 0
Multi Components stellt Linienkonzepte und Einzelkomponenten verschiedener Hersteller auf der Nortec aus (Foto: Eutect)
Ebenfalls erstmalig und gemeinsam sind Emil Otto und Feinhütte Halsbrücke auf der Nortec 2020. Sie präsentieren auf einem gemeinsamen Messestand (Halle3/ Stand 730E) Lote verschiedenster Legierungen und Abnahmeformen, Flussmittel auf alkoholischer, Wasser- oder hybrider Basis, Reinigungsmedien für Baugruppen und Maschinen der Elektronikfertigung sowie weitere Unterstützungsmedien für das Löten von elektronischen Baugruppen. „Als herstellendes Lotunternehmen arbeitet die Feinhütte Halsbrücke nach dem gleichen Prinzip wie Emil Otto: die Qualität ist wichtig und wird dank hervorragender Ausgangsmaterialien und einem hohen Aufwand in der Forschung und Produktentwicklung hochgehalten“, führt Markus Geßner, Marketing- und Vertriebsleiter der Emil Otto GmbH aus. Tobias Patzig, Prokurist der Feinhütte Halsbrücke fügt hinzu: „Wir arbeiten schon seit mehreren Jahren zusammen und wissen daher um die Qualitäten des anderen.“
Auch Multi Components ist in Hamburg dabei: „Mit der Teilnahme an der Nortec 2020 und der Erweiterung unserer Niederlassung in Dortmund verstärken wir unser Engagement im Norden“, unterstreicht Verkaufschef Jörg Stöcker. Am Stand gezeigt werden unter Anderem Exponate für die Elektronikfertigung wie Inspektions- und Bestückungsmodule (Halle A Stand 631E).

www.eutect.de

www.feinhuette.de

www.multi-components.de

www.emilotto.de

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit über 110 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de